Fahrrad geklaut

Polizeiinspektion Schwandorf – 4.7.2019 …

Fahrrad geklaut …
Von Dienstag auf Mittwoch hatte eine 36-jährige Schwandorferin ihr Mountainbike in der Schwimmbadstraße am Parkplatz des Freibades abgestellt. Am nächsten Morgen war der versperrte Drahtesel der Marke Cube in den Farben lila und weiß weg. Ein bislang unbekannter Täter hatte das Schloß geknackt. Der Wert des Fahrrades betrug etwa 400 EURO. Hinweise bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/4301-0.

Windschutzscheibe entsorgt
Gestern stellte ein 49-jähriger Waldbesitzer bei Steinberg fest, daß ein bislang unbekannter Täter einfach eine Windschutzscheibe eines Pkws in seinem Wald entsorgt hat. Den Entsorgungsaufwand hat nun der 49-jährige zu tragen. Hinweise zum Umweltfrevler bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/4301-0.

Zittern überführt Betäubungsmittelkonsumenten
Am Mittwoch gegen 14.30 Uhr kam einer Streife der PI Schwandorf in der Friedrich-Ebert-Straße ein 17-jähriger, hinlänglich polizeibekannter Betäubungsmittelkonsument entgegen. Schon bei der ersten Ansprache viel den Beamten auf, daß seine Hände auffällig zitterten. Das Mitführen von Betäubungsmitteln leugnete der Bursche. Das Ergebnis der Durchsuchung war aber dann, wie schon seine Nervosität vermuten ließ, ein anderes. In seiner Einkaufstüte konnte versteckt zwischen Papierabfall ein Briefchen mit einer illegalen Kräutermischung, welche sogenannte neue psychoaktive Substanzen enthält, aufgefunden werden. Nun schlug die Nervosität in Ärger und in pampiges Verhalten gegenüber der Polizei um. Denn der Jugendliche hat als Wiederholungstäter eine weitere Strafe zu befürchten. Das Rauschgift wurde einhergehend mit einem Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz beschlagnahmt.

Kind klaut T-Shirt
Am Mittwoch gegen 19.05 Uhr schlug in einem Bekleidungsgeschäft in der Regensburger Straße die Alarmanlage an, als gerade eine Mutter mit ihren Kindern das Geschäft verlassen wollte. Bei der Überprüfung der aus dem Nahen Osten stammenden Familie durch das Personal wurde festgestellt, daß die 9-jährige Tochter unter ihrem Shirt ein weiteres, nicht bezahltes T-Shirt trug. Die Polizei wurde verständigt, welche Ermittlungen wegen Diebstahl aufnahm. Der Wert des Kleidungsstückes betrug 4,99 EURO.

BMW wurde gestohlen
Ein 33-jähriger, aus Osteuropa stammender Schwandorfer fragte gestern Nachmittag einen Bekannten, ob er dessen Pkw ausliehen dürfe. Diese Bitte wurde ihm aber nicht gewährt. Wenige Stunden später stellte der 26-jährige Besitzer des BMW fest, daß sein Fahrzeug verschwunden war. Offensichtlich hat der 33-jährige das Auto gestohlen. Dazu hatte er Gelegenheit, weil der Fahrzeugschlüssel unbeaufsichtigt auf der Terrasse lag. Eine Sofortfahndung wurde eingeleitet. Der Wert das Autos ist auf etwa 3000 EURO zu beziffern.

Nach Parkrempler geflüchtet
Gestern zwischen 06.30 Uhr und 15.45 Uhr hatte eine 49-jährige Nittenauerin ihren Pkw der Marke VW in Schwandorf am Parkplatz des Behördenzentrums in der Wackersdorfer Straße abgestellt. Als die Frau nach Feierabend zu Hause war, bemerkte sie, daß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen die Beifahrerseite ihres Golf gefahren war. Um den Schaden, der auf rund 1000 EURO zu beziffern ist, hat sich der Unbekannte aber nicht geschert. Die Polizeiinspektion Schwandorf hat unter Tel. 09431/4301-0 Ermittlungen wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort aufgenommen und bittet unter Tel. 09431/4301-0 um sachdienliche Hinweise.