Fahrrad gestohlen

Polizeiinspektion Schwandorf – 21.5.2019 …

Fahrrad gestohlen …
Am Samstag Abend gegen 19:50 Uhr stellte ein 49-jähriger Schwandorfer sein Fahrrad im Wert von knapp 600.- Euro vor einem Einkaufsmarkt in der Paul-von-Denis-Straße ab. Als er nach fünf Minuten zurückkam, war dieses verschwunden.
Es handelt sich um ein schwarz-weißes Trekkingfahrrad der Marke Dynamics / Gravity Cross XT.

Rucksack mit Laptop gestohlen
Ein 45-jähriger Schwandorfer wollte am Sonntag gegen 09:15 Uhr am Gleis 4 des Schwandorfer Bahnhofes mit dem Zug in Richtung Landshut reisen. Beim Einsteigen vergaß er jedoch seinen auf dem Bahnsteig abgestellten schwarzen Rucksack der Marke Swiss mit zwei Laptops im Gesamtwert von ca. 2.600.- Euro. Die aus dem Zug heraus informierte Ehefrau konnte den Rucksack am Bahnsteig nicht mehr auffinden.

Diebstahl und Körperverletzung im Freibad Schwandorf
Am Sonntag Abend spielte ein 16-jähriger Schwandorfer im Freibad Schwandorf mit seinen Freunden Fußball. Ein unbekannter Täter nahm den Jugendlichen zunächst den Ball weg und sprang in der Folge dem 16-jährigen in den Rücken. Dieser blieb zum Glück unverletzt. Nur 30 Minuten später stellte der 16-jährige fest, dass ihm zudem Bargeld und sein Personalausweis aus seinem Rucksack gestohlen wurden. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten besteht muss noch ermittelt werden.
Hinweise zu den geschilderten Vorfällen werden durch jede Polizeidienststelle oder die PI Schwandorf unter Tel. (09431) 4301 – 0 entgegengenommen.