Führerschein gefälscht

Polizeiinspektion Schwandorf – 15.5.2019 …

Führerschein gefälscht …
SCHWANDORF. Im Zuge einer Verkehrskontrolle im Stadtgebiet händigte ein 34jähriger kroatischer Fahrzeugführer am Dienstagvormittag den kontrollierenden Beamten seinen kroatischen Führerschein aus. Dieser stellte sich nach kurzer Überprüfung als Totalfälschung heraus. Das Falsifikat wurde daraufhin eingezogen und die Weiterfahrt unterbunden. Gegen den Mann mit deutschem Wohnsitz wird nun wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Ohne Versicherungsschutz und Fahrberechtigung unterwegs
BRUCK i.d.OPf. Bei der Rückfahrt von einem Einsatz wurde Dienstagabend eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwandorf auf der Staatsstraße 2150 auf ein Mofa 25 ohne Versicherungskennzeichen aufmerksam. Der Fahrer, ein 20jähriger syrischer Asylbewerber, gab an auf dem Weg nach Schwandorf zu sein. Wie sich herausstellte konnte der Syrer neben der fehlenden Haftpflichtversicherung auch keine Mofaprüfbescheinigung vorweisen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel einstweilen sichergestellt.