Geldbörse entwendet

Polizeiinspektion Schwandorf vom 6.12.2018

Schwandorf …

Geldbörse entwendet …
Am Dienstag, 04.12.18, befand sich ein 24jähriger junger Mann in der Zeit von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr am Christkindlmarkt in Schwandorf. In dieser Zeit wurde ihm, seinen Angaben zufolge, die Geldbörse, die er in seiner Jackentasche verstaut hatte, entwendet. Hinweise auf einen Täter liegen derzeit nicht vor. In der Geldbörse befanden sich Ausweispapiere und eine geringe Menge Bargeld.

Auffahrunfall
Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Mittwoch, 05.12.18, gegen 07.25 Uhr in Schwandorf in der Wackersdorfer Str. Ein 18jähriger Pkw-Fahrer fuhr hierbei aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm verkehrsbedingt stehenden Audi auf, dessen Fahrerin nach dem Aufprall über Schmerzen klagte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15 000,- Euro.

Wackersdorf

Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen
Am Mittwoch, 05.12.18, fuhr eine 18jährige Pkw-Fahrerin von einem Grundstück am Mappenberg auf die B 85 ein und wollte Richtung Schwandorf weiterfahren. Hierbei übersah sie jedoch einen auf der B 85 fahrenden Ford Focus. Es kam daraufhin zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden. Zudem wurde neben der 18jährige auch die 33jährige Fordfahrerin verletzt. Beide Frauen kamen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus Schwandorf. Sachschaden insg. ca. 22 000,- Euro.