Gutscheinkarte ohne Guthaben

Polizeiinspektion Schwandorf – 26.1.2022 –

Schwandorf …..

Gutscheinkarte ohne Guthaben …..

Ein 34-jähriger Schwandorfer erwarb über ebay-Kleinanzeigen für einen Betrag von knapp 38.- Euro eine Gutscheinkarte des Europaparks. Der offizielle Wert der Gutscheinkarte sollte 44.- Euro betragen. Als der 34-Jährige die Gutscheinkarte nach Erhalt auf der Internetseite des Europaparks prüfte, musste er jedoch feststellen, dass die Gutscheinkarte keinen Gegenwert mehr enthielt. Er erstattete Anzeige wegen Betrugs gegen den Verkäufer aus Bahlingen.

Post vom Amt führt zu Drogenfund

Ein 27-Jähriger sollte amtliche Post erhalten. Diese konnte aber an seiner Meldeadresse in Wernberg-Köblitz nicht zugestellt werden. Es war bekannt, dass sich der 27-Jährige regelmäßig bei einem Bekannten in der Fischseestraße aufhält. Als die Beamten an der Wohnung läuteten und der 34-jährige Wohnungsinhaber öffnete, schlug den Beamten starker Marihuanageruch entgegen. Auf einem Tisch fanden die Beamten noch eine kleine Menge Marihuana. Der 34-Jährige wurde wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz zur Anzeige gebracht. Tatsächlich war auch der 27-Jährige zu Gast, sodass die Post ihren Adressaten fand.

Ohne Führerschein gefahren

Am Dienstagmorgen führten Beamte der PI Schwandorf in der Regensburger Straße an einem Kleinstranporter eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Auf die Frage nach seinem Führerschein antwortete der 27-jährige Fahrer, dass er diesen zu Hause vergessen habe. Zudem gab er einen erfundenen Namen an. Die Überprüfung der Fahrzeugdaten ergab schnell, dass die Angaben des 27-Jährigen gelogen waren. Mit der Lüge konfrontiert nannte er seine echten Personalien und bekannte, nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Den 27-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und falsche Namensangabe.

Steinberg am See

Wildkamera gestohlen

In der Zeit von Montagmittag bis zum frühen Dienstagnachmittag wurde durch einen bislang unbekannten Täter aus einem Waldstück in der Gemeinde Steinberg am See, nördlich der Staatsstraße 2145 nahe der Autobahn eine Wildkamera entwendet, die an einem Baum befestigt gewesen war. Die Wildkamera hatte einen Wert von 200.- Euro.
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf entgegen.