Im Drogenrausch Suizid angekündigt und massiv Widerstand geleistet

Polizeiinspektion Schwandorf – 7.2.2019 …

Im Drogenrausch Suizid angekündigt und massiv Widerstand geleistet …
Ein 33jähriger Osteuropäer tickte am 06.02.2019, 09.50 Uhr, voll aus und wollte aus dem Fenster einer Schwandorfer Pension im 2. Stock springen. Laut eigenen Angaben hatte er vorher Crystal konsumiert. Den herbeigerufenen Polizeibeamten öffnete er seine Zimmertüre nicht, so dass die Tür mit einer Ramme aufgebrochen werden musste. Einstweilen hatte die Feuerwehr Schwandorf ein Sprungkissen aufgebaut. Im Zimmer leistete der Mann massiven Widerstand. Er trat mit den Beinen nach den Beamten und spuckte um sich. Sämtliche Einrichtungsgegenstände des Zimmers gingen zu Bruch. Weitere Streifen und die Unterstützung eines Rettungsassistenten waren nötig um den Wüterich zu fesseln.
Nach einer Blutentnahme wurde der Mann in eine Fachklinik eingewiesen. Eine Strafanzeige wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamten wird erstellt.


Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet
Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer fuhr vermutlich am 06.02.2019 im Laufe des Tages auf dem Parkplatz des Behördenzentrums in der Wackersdorfer Straße 78 b gegen einen geparkten weißen Opel Astra und beschädigte diesen am hinteren linken Kotflügel. Anschließend entfernte er sich unerkannt von der Unfallstelle. Am Astra entstanden Kratzer am Kotflügel, zusätzlich brach ein Reflektor. Der Schaden beträgt ca. 400 Euro.
Hinweise dazu bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/43010!


Nach Vorfahrtsverletzung Verkehrsunfall verursacht
Der Fahrer eines Ford verursachte am 06.02.2019, 15.35 Uhr, in Bubach, nach einen Vorfahrtsverstoß, er missachtet Verkehrszeichen 205, einen Verkehrsunfall. Er touchierte einen Pkw Skoda, Fabia, der die Münchshofener Straße in Richtung Teublitz fuhr. Beide Pkw wurden an der Frontseite beschädigt. Gesamtschaden ca. 4000 Euro.


Bei Personenkontrolle Marihuana aufgefunden
Im Zuge einer Personenkontrolle in der Schwandorfer Innenstadt, konnte eine Streife der PI Schwandorf am 07.02.2018, 00.40 Uhr, bei einer Jugendlichen eine geringe Menge Marihuana und eine ebenso geringe Menge Marihuana-Tabak-Gemisch auffinden. Die Drogen wurden beschlagnahmt und eine entsprechende Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz wird erstellt.