Jugendlicher ohne Führerschein unterwegs

Polizeiinspektion Regenstauf – 18.12.2021 –

Regenstauf …

Jugendlicher ohne Führerschein unterwegs …
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde im Gemeindebereich Regenstauf ein vollbesetzter Pkw einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen.
Da die Mitfahrer nicht unerheblich alkoholisiert waren, wurde auch die Fahrtüchtigkeit des Fahrzeugführers überprüft. Im Laufe der weiteren Kontrolle stellte sich heraus, dass der 16-jährige Regensburger zwar
körperlich in der Lage war den Pkw zu führen, ihm jedoch aufgrund seines Alters die erforderliche Fahrerlaubnis fehlte. Den Fahrzeuglenker erwartet nun ein Strafverfahren
wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Regensburg

Alkoholisierter Radfahrer schläft nach Weihnachtsfeier Rausch aus
In den späten Nachmittagsstunden des 17.12.2021 teilte ein aufmerksamer Passant einen merklich vernehmbar alkoholisierten Radfahrer mit, welcher den Fahrradweg neben der Pilsen-Allee in Fahrtrichtung Gonnersdorf befuhr und schon mehrfach gestürzt sei. Als die Polizeistreife an der Örtlichkeit eintraf konnte zunächst das verlassene und sauber abgestellte Fahrrad des Probanden aufgefunden werden. Dieser lag unweit hiervon in der angrenzenden landwirtschaftlichen Fläche um seine Alkoholisierung durch ein Nickerchen zu kompensieren. Nachdem der 51-jährige Landkreisbewohner durch die Polizeibeamten bei seinem Vorhaben gestört wurde, ergab ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest einen nicht unerheblichen Wert. Der Fahrradfahrer muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.