Jungen Fahrradfahrer verletzt und geflüchtet

Polizeiinspektion Neustadt/WN – 15.11.2019 …

Luhe-Wildenau …

Jungen Fahrradfahrer verletzt und geflüchtet …
Bereits am 31.10.2019, gegen 17.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Gemeindeverbindungsstraße Neudorf-Oberwildenau. Ein junger Radfahrer war mit seinem Fahrrad in Fahrtrichung Oberwildenau unterwegs. Ca. 500 Meter nach dem Ortschild Neudorf wurde er von einem bisher unbekannten Pkw-Fahrer in zu geringem Abstand überholt. Dabei streifte der Pkw den Radfahrer mit dem rechten Außenspiegel am Lenker, wodurch dieser auf die Straße stürzte. Multiple Prellungen waren die Folge. Der Unfallverursacher flüchtete ohne sich um den Verletzten zu kümmern. An der Unfallstelle konnte eine weiße Spiegelabdeckung eines BMW aufgefunden werden. Durch die Unfallfluchtfahnder der VPI Weiden wird versucht das Fluchtfahrzeug zu identifizieren.
Ergänzung: Es handelt sich um einen weißen 1er BMW, BJ 2010 bis 2013.
Wer sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten diese an die PI Neustadt a.d.Waldnaab unter der Tel. 09602/9402-0 zu melden.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Neustadt a.d.Waldnaab Am 14.11.2019 wurde in der Zeit von 07:30 bis 13:00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Caritas-Alten- u. Pflegeheim in der Johann-Dietl-Straße ein grauer VW Polo am hinteren linken Kotflügel von einem bisher unbekannten Fahrzeug, vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken, angefahren. Die 37Jährige Geschädigte muss jetzt für den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 500,- € selbst aufkommen.
Wer sachdienliche Angaben zum Unfallverursacher machen kann wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Neustadt a.d.Waldnaab unter der Telefonnummer 09602/9402-0 in Verbindung zu setzen.