Körperverletzung

Polizeiinspektion Schwandorf – 27.6.2019 …

Körperverletzung …
Aus bisher ungeklärten Gründen, kam es am Mittwoch gegen 16:30 Uhr zu einer Auseinandersetzung dreier Beteiligter. Ein 41 Jähriger, alkoholisierter Neunburger, geriet in einen Streit mit einer Familie aus Schwandorf. Im Verlauf des Streits eskalierte die Situation und es kam zu Handgreiflichkeiten auf beiden Seiten, so dass alle Beteiligten leichte Verletzungen davon trugen.

Flucht nach Verkehrsunfall
Am Mittwoch, gegen 20:15 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Stolze-Schrey-Straße, Ecke Gabelsbergerstraße in Schwandorf, ein Verkehrsunfall einer 49-Jährigen Pkw-Fahrerin und eines bis Dato flüchtigen Verkehrsteilnehmers. Die Fiat Fahrerin aus Schwandorf befuhr die Stolze-Schrey-Straße, als ihr der unbekannte Roller Fahrer, mit einem Kleinkraftrad der Marke Peugeot in der Farbe weiß, beim Abbiegevorgang in das Fahrzeug rutschte. Hierbei entstand ein Sachschaden von circa 1500 €. Als die Pkw-Fahrerin die Polizei zur Unfallaufnahme hinzuziehen wollte, entfernte sich der Roller Fahrer.
Hinweise hierzu bitte an die Polizeiinspektion Schwandorf unter 09431/4301-0.

Gewalt gegen Polizeibeamte
Am 26.06.2019 gegen 20:40 Uhr konnten Beamte der Polizeiinspektion Schwandorf eine Gruppe von amtsbekannten Betäubungsmittelkonsumenten festsetzen, als einer von Ihnen, ein 18-Jähriger Schwandorfer, eine Plombe mit Marihuana ins Gebüsch warf. Bei der darauffolgenden Personenkontrolle kam es zu Widerstandshandlungen, da sich der der spätere Beschuldigte mit der Kontrolle nicht einverstanden zeigte und sich der Anhaltung entziehen wollte. Der hochaggressive 18-Jährige beleidigte und bespuckte außerdem die eingesetzte Streife und drohte mit einem Bombenanschlag. Gegen Ihn wird nun wegen mehreren Verstößen nach dem StGB und dem BtMG ermittelt.
Die anderen amtsbekannten Personen heizten die Stimmung durch ihr Verhalten weiterhin auf. Ihnen wurde ein Platzverweis erteilt.

Kontrolle führt zu einem gestohlenen Rad
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in den Morgenstunden des 27.06.2019, konnten Beamte der Polizeiinspektion Schwandorf ein als gestohlen gemeldetes Fahrrad feststellen. Das Fahrrad wurde sichergestellt und gegen den 31-jährigen Fahrer wird nun wegen Diebstahls ermittelt. Das Fahrrad wird der Geschädigten nach Abschluss der Ermittlung wieder ausgehändigt.