Kontrolle führt u. a. zum Auffinden von Betäubungsmitteln

POLIZEI-INSPEKTION Schwandorf – 10.1.2019 …
Kontrolle führt u. a. zum Auffinden von Betäubungsmitteln …
Beamte der PI Schwandorf kontrollierten am Mittwoch zur Mittagszeit im Bereich des Schwandorfer Bahnhofs zwei männliche Personen. Im Rahmen der Kontrolle wurde bei einem 32 jährigen aus dem Landkreis Schwandorf Betäubungsmittel in Form von Crystal aufgefunden und beschlagnahmt. Der zweite Mann, welcher aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach stammte, führte ein Einhandmesser mit sich, welches dem Waffengesetz unterlag und ihm deshalb ebenfalls weggenommen wurde. Dem 32 jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz und den anderen Herrn ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz.

Fahrt unter Drogeneinfluss
Am Donnerstag gegen 04:00 Uhr wurde ein Pkw in Schwandorf, Naabuferstraße, einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Da der Fahrer deutliche Anzeichen aufwies, welche auf den Konsum von Drogen hatten schließen lassen, erfolgte ein Drogenschnelltest. Da dieser positiv verlief wurde im Krankenhaus Schwandorf eine Blutentnahme durchgeführt. Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 34 jährigen Mann aus Nürnberg. Diesen erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz.