Küchenbrand in einem Einfamilienhaus

PI REGENSTAUF – 4.8.2018 …

Zeitlarn …

Küchenbrand in einem Einfamilienhaus …
Am Montag, 03.09.2018, gegen 10.15 Uhr, fing in einer Küche in Zeitlarn eine Pfanne mit Bratöl Feuer und griff auf das Küchenmobiliar über. Die 72-jährige Brandleiderin, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches alleine im Haus befand, versuchte anfänglich den Brand mit Hilfe eines Passanten selbst zu löschen. Nachdem dies nicht gelang, verständigte sie umgehend die Feuerwehr. Die alarmierten Feuerwehrkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Zeitlarn, Regendorf und Regenstauf waren schnell am Einsatzort und konnten den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Die 72-jährige Hausbewohnerin wurde jedoch vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Regensburger Krankenhaus zur genaueren Untersuchung eingeliefert.
Am Gebäude bzw. an der Küche entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 15.000 Euro.