Ladendiebstahl

Polizeiinspektion Regenstauf – 12.5.2019 …

Regenstauf …

Ladendiebstahl …
Eine Mann im Alter von 60 Jahren wurde am Samstag, 11.05.2019, 10.00 Uhr, von einem Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes in Regenstauf dabei beobachtet, als er eine Whisky-Flasche und einige andere Utensilien in seine Jacke steckte. Der Dieb zahlte an der Kasse Lebensmittel im Wert von wenigen Euro und wollte dann das Geschäft verlassen. Am Ausgang wurde er vom Mitarbeiter angehalten und später der Polizei übergeben. Der Ladendieb wurde nach Überprüfung der Identität wieder entlassen. Er hat sich wegen des Diebstahls von Waren im Wert von 51.- Euro zu verantworten.

Lappersdorf

Straßenverkehrsgefährdung auf Grund Alkoholeinfluss
Am Sonntag, 12.05.2019, gegen 01.30 Uhr, kam ein Pkw, Mazda, bei regennasser Fahrbahn an der Ausfahrt vom Lappersdorfer Kreisel zur Kreisstraße R 18 bei Lappersdorf nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug geriet auf eine Verkehrsinsel und überfuhr eine Ampel. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten deutlichen Alkoholgeruch, worauf dem Unfallverursacher ein Alkotest angeboten wurde. Da dieser positiv verlief, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Fahrzeugführers sichergestellt. Am Pkw wurde die Front eingedrückt. Der Schaden wird auf 500.- Euro geschätzt. Die Schadenshöhe an dem Ampelmasten dürfte bei 1500.- Euro liegen.

Sachbeschädigung
Nach einem Zechgelage in der Nacht auf Sonntag, den 12.05.2019, in Regensburg gewährte ein junger Mann einer 19-jährigen Dame Unterkunft in seinem Domizil in Lappersdorf. Da es zwischen den beiden alkoholisierten Personen zu einem nicht näher begründeten, lautstarken Streit kam, forderte die Hauseigentümerin, die durch den Lärm wach geworden war, die fremde Frau auf, das Anwesen zu verlassen. Diesem Ansinnen kam die Heranwachsende auch nach, trat jedoch anschließend von außen gegen die Eingangstüre des Hauses, wobei eine Glasscheibe zu Bruch ging. Gegen die Straftäterin wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.