Leergut- und Fischgut-Diebstahl …

Regenstauf …

Leergutdiebstahl …

Am Donnerstag, den 31.05.18, kurz vor Mitternacht beobachtete ein Passant wie ein 17-jähriger Jugendlicher mehrere leere Getränkekästen beim Verbrauchermarkt „REWE Mück“ in Regenstauf aus dem Leergutlager (eingezäunt) entwendete und sein Fahrrad damit belud. Aufgrund dessen informierte der Passant die Polizei.
Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter in Tatortnähe mit seinem Fahrrad samt Stehlgut angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde er einem Erziehungsberechtigten übergeben.
Der Leergutwert beläuft sich auf ca. € 20,-. Gegen den Jugendlichen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Fischdiebstahl
Der Besitzer eines Fischweihers in Regenstauf – Münchsried konnte mittels einer Wärmebildkamera am 31.05.18, ebenfalls kurz vor Mitternacht, die unberechtigte Ausübung der Fischerei von mehreren Personen feststellen. Die eintreffenden Streifenbestatzungen konnten zwei bulgarische Staatsbürger vor Ort feststellen und vorläufig festnehmen. Beide hatten insgesamt bereits 10 Fische entnommen.
Nachdem beide einen Wohnsitz im Inland haben, wurden sie nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.
Auch gegen sie wurde folglich ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.