Marihuana mitgeführt und Widerstand geleistet

PI SCHWANDORF – 16.9.2018 …

Marihuana mitgeführt und Widerstand geleistet …
Bei einer Personenkontrolle am 14.09.2018, 18.49 Uhr, in der Klosterstraße, versuchte ein 18jähriger Deutscher zu flüchten. Er wehrte sich mit Händen und Füßen gegen die Kontrolle. Eine geringe Menge Marihuana wurde schließlich beim Beschuldigten aufgefunden.
Das Marihuana wurde beschlagnahmt, Strafanzeigen wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz und wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte werden erstellt.

Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden
Am 14.09.2018, 22.45 Uhr, fuhr der Fahrer eines grauen Audi mit bekanntem Kennzeichen, in falscher Richtung in den Marktplatz und übersah einen vorfahrtsberechtigten VW-Fahrer. Beim Zusammenstoß wurde der Beifahrer im VW leicht verletzt, zudem wurden beide Pkw beschädigt. Der Fahrer des Audi flüchtete. Der Audi konnte später im Stadtgebiet angetroffen werden. Der Fahrer war nicht mehr da. Weitere Ermittlungen folgen.
Vergehen der Fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr und der Verkehrsunfallflucht stehen im Raum. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1500 Euro an beiden Fahrzeugen.

Crystal mitgeführt
Eine aufmerksame Streifenbesatzung der PI Schwandorf konnte am 14.09.2018, 23.02 Uhr, feststellen, dass ein 23jähriger Deutscher versuchte in der Lindenstraße ein Tütchen mit einer geringer Menge Crystal auf dem Bürgersteig zu entsorgen. Die Drogen wurden sichergestellt und gegen den Beschuldigten wird eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erstellt.

Wahlplakate beschmiert
Ein unbekannter Täter verschmierte in der Zeit vom 15.09.2018, 00.00 Uhr – 02.00 Uhr, in der Weinbergstraße ein Wahlplakat. Ein weiteres Wahlplakat wurde in der Fronberger Straße, ebenfalls mit Farbe, verschmiert. Es entstand dabei nicht unerheblicher Sachschaden.
Hinweise bitte dazu an die PI Schwandorf, Tel. 09431/43010!

Leergut in der Dachelhofer Straße entwendet
Etwa 600 Flaschen wurden aus einem Verbrauchermarkt in der Dachelhofer Straße entwendet. Der Tatzeitraum dürfte vom 13.09.2018, 21.30 Uhr bis 14.09.2018, 03.00 Uhr, gewesen sein.
Hinweise bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/43010!

Verstoß gegen das Waffengesetz
Bei einer Personenkontrolle am 16.09.2018, 04.33 Uhr, in der Hochrainstraße, konnte eine Streife der PI Schwandorf, bei einem 18jährigen Deutschen einen Schlagring auffinden. Die verbotene Waffe wurde beschlagnahmt. Eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz wird erstellt.