Motorrad stürzt in enger Kurve und schlittert in den Gegenverkehr

PI REGENSTAUF – 14.9.2018 …

Wenzenbach …

Motorrad stürzt in enger Kurve und schlittert in den Gegenverkehr …
Fahrer und Sozius glücklicherweise nur leicht verletzt! Am 13.09.18, gegen 13:20 Uhr, befuhr ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer zusammen mit seinem 15-jährigen Sozius die Böhmerwaldstraße von Gonnersdorf kommend in Richtung Irlbach. In einer scharfen Rechtskurve kurz vor Irlbach stürzte der Motorradfahrer auf regennasser Fahrbahn. Das Motorrad schlitterte in den Gegenverkehr und prallte gegen den VW Golf einer 62-jährigen Fahrzeugführerin. Der Motorradfahrer und sein Sozius prallten glücklicherweise nicht gegen den Pkw und wurden deshalb nur leicht verletzt. Die Fahrerin des Pkw erlitt einen Schock.
Alle drei Unfallbeteiligten wurden vorsorglich in Regensburger Krankenhäuser verbracht.
An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4000,- €.
Die Freiwillige Feuerwehr Grünthal unterstützte an der Unfallstelle.

Kallmünz

Unfall zwischen zwei Pkw im Begegnungsverkehr
Der Fahrer eines Pkw mit Amberg-Sulzbacher Kennzeichen entfernt sich unerlaubt vom Unfallort.
Am 13.09.18, gegen 20:00 Uhr, befuhr ein 23-Jähriger mit seinem weißen Pkw VW Golf den Krachenhausener Weg von Kallmünz kommend in Richtung Krachenhausen. Etwa 500 m vor der Ortschaft Krachenhausen kam ein dunkler Pkw entgegen. Beide Pkw stießen mit den Seitenspiegeln aneinander, wodurch dieser bei dem VW Golf beschädigt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150,- €.
Der Fahrer des dunklen Pkw mit Amberg-Sulzbacher Zulassung entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern.
Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Regenstauf unter Tel.: 09402/9311-0 in Verbindung zu setzen.