Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeiinspektion Burglengenfeld – 13.6.2022 –

Maxhütte-Haidhof …..

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt …..

Am Sonntagnachmittag befuhr ein Motorradfahrer aus Regensburg die Ortsverbindungsstraße von Rappenbügl kommend in Richtung Meßnerskreith. Kurz vor Meßnerskreith wollte er die dortige Kreisstraße SAD8 überqueren. Hierbei übersah er den herannahenden PKW eines Fahrzeuglenkers aus Fuchsmühl, welcher zum gleichen Zeitpunkt auf der SAD 8 in Richtung Maxhütte-Haidhof unterwegs war, es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der PKW-Fahrer versuchte dem Motorrad auszuweichen, was ihm jedoch nicht gelang, sein Fahrzeug prallte frontal gegen das querende Motorrad. Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen, durch den eingesetzten Rettungshubschrauber, in ein Klinikum verbracht. Der Fahrer des PKW, sowie drei mitfahrende Personen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand, nach ersten Schätzungen, Sachschaden in Höhe von 7000 Euro. Zur Unfallaufnahme und Bergung des Verletzten und der Fahrzeuge musste die Kreisstraße total gesperrt werden. Ausser dem Rettungsdienst waren noch die Feuerwehren Meßnerskreith und Teublitz am Einsatz beteiligt, sie übernahmen unter andrem die Absicherung der Unfallstelle.