Nachtrag: „bei Erdarbeiten Sprengmittel aufgefunden“

10.-11.6.2018 …

Maxhütte-Haidhof …

Nachtrag zum Pressebericht vom 07. und 08.06.2018 „bei Erdarbeiten Sprengmittel aufgefunden“
Die Grabungsarbeiten konnten am Samstag in den Nachmittagsstunden beendet werden. Insgesamt wurde etwa 500 englische Handgranaten, über 100 englische Sprenggranaten und mehr als 50 deutsche Sprengminen aufgefunden.

Teublitz

Mehrere Unfälle ohne Fahrerlaubnis verursacht und geflüchtet
Am Donnerstag, 07.06.2018 gegen 10:50 Uhr, parkte eine 77-jährige aus einer
Parklücke in der Regensburger Straße mit ihrem Pkw aus. Beim Rangieren
stieß sie zweimal gegen den hinter ihr stehenden Pkw. Vom Geschädigten
darauf angesprochen stieg sie aus ihrem Pkw aus und begutachtete die Anstoßstelle.
Während der Wartezeit auf die Polizei entfernte sie sich jedoch ohne Angabe
ihrer Personalien vom Unfallort und fuhr nach Burglengenfeld.
An der Kreuzung Regensburger Straße/Kallmünzer Straße musste sie
an der Ampelkreuzung verkehrsbedingt anhalten. Dabei rollte ihr Pkw
rückwärts gegen den hinter ihr stehenden Pkw. Da die Ampel im Anschluss
sofort auf Grün wechselte, setzte sie auch hier ihre Fahrt fort ohne sich um den
Schaden zu kümmern.
Durch Angaben von Zeugen und Geschädigten Personen konnte die, in beiden Fällen
unfallflüchtige Frau, im Anschluss an die Unfallaufnahmen ermittelt werden.
Hierbei wurde festgestellt, dass die Frau nicht mehr im Besitz einer erforderlichen
Fahrerlaubnis ist.
Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in zwei Fällen
und Fahren ohne Fahrerlaubnis in mehreren Fällen wurden eingeleitet. Ihr Pkw
Schlüssel wurde zur Unterbindung weiterer Fahrten sichergestellt.

Hochwertigen Pkw entwendet
In der Nacht von Freitag, 08.06.2018 auf Samstag 09.06.2018, vermutlich gegen 03:00 Uhr,
wurde ein neuwertiger BMW X 6, Farbe weiß, von einem Grundstück in der
Adolph-Kolping-Straße im Ortsteil Münchshofen, entwendet. Der versperrte Pkw war auf einem
Stellplatz auf dem Anwesen abgestellt und mit dem Keyless-System ausgestattet.
Die unbekannten Täter Entschlüsseln in diesen Fällen mittels modernen Technik in kürzester
Zeit den Code der Fahrzeuge per Funkübertragung mit den im Haus liegenden Originalschlüssel.
Dadurch lassen sich die Pkw ohne weiteres öffnen und auch starten.
Durch den Diebstahl entstand ein Schaden von ca. 55.000 Euro.
Vorsätzliche Körperverletzung mittels Überlassen von Betäubungsmitteln

„Joint“ an minderjährige weitergegeben
Am Samstag, 09.06.2018 gegen 19:20 Uhr, gab ein amtsbekannter Betäubunsmittelkonsument
einen sogenannten „Joint“ an minderjährige weiter. Aufgrund der Folgeerscheinungen
des Konsums musste die Geschädigte im Anschluss mit dem Rettungsdienst in die Uniklinik
Regensburg verbracht werden.
Gegen den Überlasser wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Burglengenfeld

Vorfahrt missachtet
Am Freitag, 08.06.2018 gegen 16:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall im
Meisenweg. Hierbei missachtete der Unfallverursacher bei der Einfahrt in den
Bubacher Weg die Vorfahrt eines anderen Pkw. Beim Zusammenstoß entstand
Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro. Verletzt wurde niemand.
Bei Verkehrsunfall Schaden verursacht und trotzdem weitergefahren

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Am Freitag, 08.06.2018 gegen 17:55 Uhr, fuhr ein Pkw Fahrer rückwärts aus
einer Parklücke beim Baumarkt TOOM, Regensburger Straße 60, aus.
Dabei stieß er gegen die Front des bereits stehenden und wartenden Pkw
welcher in den frei werdenden Parkplatz einfahren wollte.
Beide Fahrzeuglenker begutachteten den Schaden. Der Unfallverursacher
stieg im Anschluss wieder in seinen Pkw ein und verließ den Unfallort ohne
sich um den Schaden zu kümmern.
Deshalb muss er sich nun wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort verantworten.

Geldbörse aus offenem Cabriolet entwendet
Am Freitag, 08.06.2018 gegen ca. 13:30 Uhr, stellte eine Pkw-Lenkerin ihren Pkw,
auf dem Marktplatz auf Höhe Hausnummer 14 ab. Dabei war das Dach ihres
Cabriolet geöffnet. Im Anschluss stieg sie aus und ging in ein naheliegendes
Modehaus.
Nach kurzer Zeit kam sie zurück um ihre Handtasche zu holen, welche hinter
dem Beifahrersitz stand.
Dabei stellte sie fest, dass der Geldbeutel durch einen unbekannten Täter
entwendet worden war.
Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Burglengenfeld unter 09471-7015-0.