Nachtrag zum Pressebericht vom 07.06.2018

8.6.2018 …

Maxhütte-Haidhof …

Nachtrag zum Pressebericht vom 07.06.2018 „bei Erdarbeiten Sprengmittel aufgefunden“ …
Bei den Grabungsarbeiten, welche nach derzeitigem Stand noch über das gesamte Wochenende andauern, wurden auch am 07.06.2018, eine Vielzahl von Hand- und Sprenggranaten aufgefunden. Bei den Granaten handelt es sich um Sprengmittel aus dem 2. Weltkrieg, welche stark angerostet sind. Die Handgranaten werden deshalb weiterhin auf einem Feld in der Nähe kontrolliert gesprengt. Die Bewachung des Areals wird durch die Polizeiinspektion Burglengenfeld mit Unterstützung durch das Polizeipräsidium Oberpfalz gewährleistet.