PI Schwandorf v. 20.5.18

Verkehrsunfallflucht in Schwandorf …
Am Freitag, den 18.05.2018, in der Zeit von 08:30 Uhr und 15:30 Uhr, wurde am Commerzbank Parkplatz in Schwandorf ein weißer Skoda angefahren. Der Verursacher fuhr jedoch ohne seine Personalien zu hinterlassen davon.
Wer den Verkehrsunfall beobachtet hat und Angaben zu dem flüchtenden Fahrzeug machen kann, soll sich bei der Polizeiinspektion Schwandorf melden.

Alkoholisiert vom Volksfest weggefahren
Am Samstag, den 19.05.2018, gegen 00:30 Uhr, wurde eine 24-jährige Fahrzeugführerin einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Da bei der Frau Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ein Atemalkoholtest bei ihr durchgeführt, dies hatte zur Folge, dass die Frau ihre Fahrt nicht fortsetzen durfte. Außerdem muss sie mit einem Bußgeld sowie einem Fahrverbot rechnen.

Verkehrsunfallflucht in Schwandorf
Am Samstag, den 19.05.2018, gegen 12:15 Uhr, kam es in der Steinberger Straße in Schwandorf zu einem Spiegelstreifer im Begegnungsverkehr zwischen einem VW Passat und einem roten Kleinwagen. Durch den Verkehrsunfall wurden bei beiden Fahrzeugen die Außenspiegel beschädigt.
Der rote Kleinwagen fuhr jedoch einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Wer Angaben zu dem roten Kleinwagen machen kann, soll sich mit der Polizeiinspektion Schwandorf in Verbindung setzen.

Fahrraddiebstähle in Schwandorf
Am Samstag, den 19.05.2018, um ca. 15:50 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter ein grünes Mountainbike gestohlen. Das Kinderfahrrad wurde aus einem Hof in der Fichtlstraße in Schwandorf entwendet.
Außerdem wurde in der Zeit von Montag, den 14.05.2018, und Mittwoch, den 16.05.2018, ein rotes Damenfahrrad aus einem Kellergang in einem Mehrfamilienhaus in der Dachelhofer Straße gestohlen.
Wer Angaben zu dem Verbleib der Fahrräder machen kann oder die Tat gesehen hat, soll sich bitte unter der Telefonnummer 09431/43010, bei der Polizeiinspektion Schwandorf melden.

Verkehrsunfallflucht in Schwandorf
Am Samstag, den 19.05.2018, bemerkte ein aufmerksamer Zeuge, wie eine junge Frau auf dem Globus-Parkplatz beim Einparken gegen einen anderen Pkw gefahren ist. Die junge Dame kümmerte sich jedoch nicht um den Schaden und fuhr einfach weg, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die eingesetzte Streife konnte vor Ort nur noch den geschädigten Pkw antreffen. Durch eine Nachschau bei der Halteradresse konnte die Fahrerin ermittelt werden.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.