Pkw beschädigt – und anschließend aus dem Staub gemacht

Polizeiinspektion Burglengenfeld – 4.9.2019 …

Burglengenfeld …

Pkw beschädigt – und anschließend aus dem Staub gemacht …
Am Dienstag zwischen 10:45 Uhr und 12:30 Uhr parkte die 33- jährige Fahrzeugführerin ihren VW Touran in der Schubertstraße in Burglengenfeld. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie Lackschäden an der linken hinteren Fahrzeugtüre. Täterhinweise erbittet die Polizeiinspektion Burglengenfeld unter der Tel.: 09471/70150.

Autofahrt endet in Rapsfeld
Vermutlich war überhöhte Geschwindigkeit die Ursache für einen Verkehrsunfall am Dienstag gegen 17:00 Uhr. Der 20- jährige Fahrzeugführer befuhr mit seinem BMW die Staatsstraße 2235 in Fahrtrichtung Mühlberg. In einer Linkskurve kam dieser alleinbeteiligt links von der Fahrbahn ab. Er überschlug sie mehrfach und kam ca. 40 m weiter in einem angrenzenden Rapsfeld zum Stehen.
Das Fahrzeug war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer wurde lediglich mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Burglengenfeld verbracht.

Teublitz

Unter Alkoholeinfluss Pkw geführt
Am Dienstag, gegen 10:00 Uhr beobachtete eine aufmerksame Zeugin einen Pkw, welcher die Kreisstraße SAD 1 in Schlangenlinien befuhr. Die verständigte Streife konnte kurze Zeit später den Fahrzeugführer schlafend in seinem Pkw auf einem Pendlerparkplatz antreffen. Ein anschließend durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins waren die Folge. Den Fahrer des Pkw erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.