Pkw in Brand geraten

PI BURGLENGENFELD – 24.7.2018 …

Pkw in Brand geraten …
Am Montagabend, gegen 22.50 Uhr, bog ein 53jähriger Burglengenfelder mit seinem Peugeot von der Pithivierbrücke kommend nach links in die Schwandorfer Straße ein, als plötzlich der Pkw zu brennen begann. Das brennende Auto wurde am rechten Fahrbahnrand abgestellt und die Feuerwehr verständigt. Bei deren Eintreffen war der Brand bereits gelöscht, trotzdem kam es zu einer kurzzeitigen Sperrung der beiden Fahrbahnen. Der Brand wurde vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ausgelöst, wobei der komplette Innenraum ausbrannte. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 4000 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer
Am Montagabend, gegen 23.15 Uhr, wollte eine 54jährige Fahrerin eines Pkw Renault von der Pithivierbrücke kommend nach links in die Schwandorfer Straße einbiegen. Zur selben Zeit fuhr ein 69jähriger Fahrradfahrer die Berggasse abwärts und wollte geradeaus auf die Brücke weiter. Offensichtlich erschrak der Fahrradfahrer aufgrund des Abbiegevorgangs der Renaultfahrerin so sehr, dass er stürzte und vom Fahrrad fiel. Zu einer Berührung ist es dabei nicht gekommen. Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt und begab sich selbst zum Arzt.