Privatweg über Nacht weg

Polizeiinspektion Schwandorf – 25.3.2019 …

Steinberg am See. …

Privatweg über Nacht weg …
Im Zeitraum vom 23.03.2019, 14:00 Uhr bis zum 24.03.2019, 10:00 Uhr baggerten unbekannte Täter in einem Neubaugebiet in der Sandstr. in Steinberg am See den Privatweg des Geschädigten weg, so dass ein Verlassen des Grundstückes mit dem Pkw nicht mehr möglich war. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwandorf unter der Tel. 09431/4301-0.

Schwandorf …

Verkehrsunfall an der „Grünwaldkreuzung“
Am 24.03.2019 gegen ca. 12:15 Uhr fuhr eine Skoda-Lenkerin über die „Grünwaldkreuzung“ und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten Schwandorfer mit dessen BMW. Die Verursacherin wurde hierbei leicht verletzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Pkw mutwillig beschädigt
Im Zeitraum vom 10.03.2019 bis zum 24.03.2019, 13:00 Uhr wurde ein in der Föhrenstraße 64 a geparkter VW mutwillig am vorderen rechten Kotflügel mit Kratzern beschädigt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwandorf unter der Tel. 09431/4301-0.

Fahndungstreffer
Bei einer Verkehrskontrolle am 24.03.2019 um 15:20 Uhr in der Nagelschmiedgasse wurde ein Fahndungstreffer festgestellt. Daraufhin konnte dem gesuchten Schwandorfer sein Strafbefehl eröffnet werden.

Wildpinkler
Im Rahmen der Streife wurde am 24.03.2019 um 14:45 Uhr ein polnischer Staatsangehöriger festgestellt, der in der Bahnhofstraße / Dr.-Martin-Luther-Straße gegen ein Gebäude urinierte. Ihn erwartet ein Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit.

Steuersünder
Am 24.03.2019 gegen 14:30 Uhr wurde ein polnischer Staatsbürger mit seinem polnischen Pkw in der Löllstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es stellte sich heraus, dass er mit seinem Fahrzeug schon länger seinen Lebensmittelpunkt in Deutschland hat, sich aber nicht um die Entrichtung der Kfz-Steuer kümmerte. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Betrunken unterwegs
Am 24.03.2019 um ca. 19:15 Uhr wurde ein Schwandorfer mit seinem BMW, An der Schwefelquelle, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Nach erfolgter Blutentnahme erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.