Rollerfahrer stürzt und verletzt sich leicht

PI REGENSTAUF – 24.7.2018 …

Kallmünz …

Rollerfahrer stürzt und verletzt sich leicht …
Am Montagabend, 23.07.2018, gegen 19.20 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Mann mit seinem Leichtkraftroller die Staatsstraße 2165 auf Höhe Kallmünz und wollte nach links in die Staatsstraße 2235 in Richtung Burglengenfeld abbiegen. Hierbei kam er vermutlich aufgrund der regennassen Fahrbahn alleinbeteiligt beim Abbiegevorgang ins Rutschen und stürzte. Mit leichten Verletzungen am linken Oberarm und Brustkorb musste der Rollerfahrer in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert werden. Am Roller entstand ein Schaden von etwa 300 Euro.

Lappersdorf – Lorenzen

Wäschetrockner fängt in Einfamilienhaus Feuer
Am Montagnachmittag, 23.07.2018, gegen 14.45 Uhr, ist in einem Einfamilienhaus in Lorenzen ein Wäschetrockner in Brand geraten. Die 57-jährige Brandleiderin bemerkte den Brand und versuchte den brennenden Wäschetrockner mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste sie den Löschversuch jedoch abbrechen und verließ zusammen mit ihrer 29-jährigen Tochter das Wohnhaus. Im Anschluss verständigte sie die Feuerwehr. Die herbeigerufenen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Lappersdorf und Hainsacker konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen und das Feuer löschen. Durch den Brandausbruch wurden neben den Schäden im Wäsche- bzw. Trocknerraum auch große Teile des Einfamilienhauses stark verrußt und verraucht. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Schaden am Wohnhaus dürfte nach ersten Schätzungen – insbesondere durch die Verrußung – deutlich über 100.000 Euro liegen. Nach dem aktuellem Stand der Ermittlungen deutet vieles auf einen technischen Defekt als Auslöser des Feuers hin.

Zeitlarn

Mobile Ampelanlage beschädigt
In der Zeit von Donnerstag, 19.07.2018, 19.00 Uhr, bis Montag, 23.07.2018, 07.00 Uhr, beschädigte ein oder mehrere bisher unbekannte Täter eine mobile Ampelanlage mit Blinkpfeilen, die auf der Baustelle zum Ausbau der B15 – nördlich von Zeitlarn aufgebaut und in Betrieb war. Der oder die Täter zerschnitten die stromführenden Kabel zu den Blinkpfeilen und verursachten hierdurch einen Schaden von etwa 1.500 Euro.
Zeugen, die Hinweise zu dem oder den bisher unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der die PI Regenstauf unter der Telefonnummer 09402 / 9311-0 in Verbindung zu setzen.