Sachbeschädigung durch Graffiti

Polizeiinspektion Schwandorf – 27.10.2020 …

Schwandorf …

Sachbeschädigung durch Graffiti …

Foto: PI Schwandorf

Am Montagmorgen stellte der Hausmeister der Stadt Schwandorf ein Graffiti am Übergang der Spitalkirche zum Rathaus fest. Das Graffiti zeigte das Motiv einer Krone und war in schwarzer Farbe gehalten. Vermutlich wurde es am vorausgegangenen Wochenende aufgesprüht. Der Sachschaden beläuft sich nach Auskunft der Stadt auf ca. 1.200.- Euro.
Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter 09431/4301-0 entgegen.

Vorfahrt mißachtet
Eine 20-Jährige aus Schwandorf befuhr am Montag gegen 21:40 Uhr mit ihrem Nissan Qasqai die Straße Am Brunnfeld und wollte nach links in die Wackersdorfer Straße stadteinwärts einbiegen. Die Ampelanlage war um diese Uhrzeit bereits außer Betrieb. Dabei übersah sie aber den bevorrechtigt auf der Wackersdorfer Straße stadtauswärts fahrenden Audi A6 eines 33-Jährigen aus Schwandorf. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw mit den Fahrzeugfronten wodurch am Qashqai ein Schaden in Höhe von ca. 4.000.- Euro und am Audi in Höhe von ca. 10.000.- Euro entstand. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die beiden Fahrer blieben zum Glück unverletzt.