Schwandorf. Unfallflucht

Polizeiinspektion Schwandorf – 14.4.2019 …

Schwandorf. Unfallflucht …
In der Zeit von 11.04.2019, 14.30 – 18 Uhr, ereignete sich in der Klosterstraße eine Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß beim Einparken gegen eine brauen Skoda und verursachte an der Stoßstange einen Schaden von ca. 300 €.
Die PI Schwandorf bittet um sachdienliche Hinweise.

Schwandorf. Unfallflucht
In der Zeit von 12.04.19, 04.42 bis 14.15 Uhr, ereignete sich auf dem Mitarbeiterparkplatz des „Globus“ eine Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen blauen Golf an dessen rechter Fahrzeugseite, sodass ein Schaden von ca. 2500 € entstand.Der Parkplatz der Mitarbeiter befindet sich auf der Gebäuderückseite.
Die PI Schwandorf erbittet sachdienliche Hinweise zum Unfall.

Schwandorf. Ladendiebstahl
Am 12.04.2019 erschien gegen 13.10 Uhr ein Pärchen im Netto in der Fraunhofer Straße . Der Detektiv beobachtete die beiden, wie sie Waren im Wert von 8 € einsteckten und den Markt verließen, ohne zu bezahlen. Die 17- jährige und den 22-jährigen, die in der Gutenbergstraße wohnen, erwartet nun eine Anzeige.

Schwandorf. Unfallflucht
Am 12.04.19 ereignete sich gegen 16 Uhr auf der Grünwaldstraße eine Verkehrsunfallflucht. Ein silber farbener Pkw überholte einen Traktor mit Güllefass. Dabei übersah er den entgegenkommenden blauen Fiesta, der von einer 18-jährigen aus Fensterbach gesteuert wurde. Da der silber farbener Pkw nicht mehr rechtzeitig einscheren konnte, wurde der Außenspiegel des Fiesta abgerissen. Anschließend fuhr der Pkw weiter ohne anzuhalten. Der Schaden am Spiegel beträgt ca. 300 €.
Der Traktorfahrer und andere Zeugen werden gebeten, sich mit der PI Schwandorf in Verbindung zu setzen.

Schwandorf. Unfallflucht …
Am 13.04.2019 ereignete sich gegen 07.15 Uhr ind er Bahnhofstraße 12 eine Verkehrsunfallflucht. Ein 27-jähriger aus Tschechien stieß mit seinem Kleintransporter gegen eine Steinsäule vor dem Anwesen und beschädigte diese. Anschließend fuhr er weiter und kümmerte sich nicht um den Schaden von ca. 3000 €. Da das >Kennzeichen abgelesen werden konnte, wurde der Fahrer ermittelt. Ihn erwartet nun eine Anzeige und er muß damit rechnen, den Führerschein für mehrere Monate abzugeben.

Schwandorf. Unerlaubte Müllentsorgung
Am 13.04.19 entdeckte der Jagdpächter eines Waldstücks in Charlottenhof 2 Müllsäcke mit Hausmüll. Anhand des Inhaltes konnte ein 40-jähriger aus Wackersdorf als Täter ermittelt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige und er muß für die Entsorgung aufkommen.

Schwandorf. Ladendiebstahl
Am 13.04.2019 schlug gegen 14.45 Uhr die Sicherungsanlage im Drogeriemarkt Müller an. Eine 12-jährige aus Schwandorf hatte Waren im Wert von 22 € eingesteckt und nicht bezahlt. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass sie in Begleitung einer 12-jährigen Freundin war, die ebenfalls Waren im Wert von 15 € entwendete. Das Diebesgut konnte sichergestellt werden und an den Markt zurückgegeben werden. Da beide noch nicht 14 Jahre alt sind, wird keine Anzeige erstattet.

Schwandorf. Verkehrsunfall mit Personenschaden
Am 13.04.2019 ereignete sich gegen 19.20 Uhr in der Regensburger Straße Ecke Paul-von-Denis Straße ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Ein 21-jähriger aus Steinberg hielt mit seinem Polo an um nach links in die Paul-von-Denis-Straße abzubiegen. Ein 19-jähriger aus Dürnsricht konnte mitseinem Audi A 8 nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr dem Polo hinten auf. Dabei wurden die beiden Mitfahrer des Polo leicht verletzt. Am Audi entstand ein Schaden von 5000 €, am Polo von 2500 €. Der Polo wurde abgeschleppt.

Wackersdorf. Betrunken gefahren
Am 13.04.2019 wurde gegen 22.30 Uhr in Wackersdorf ein 39-jähriger aus Schwandorf mit seinem VW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch festgestellt. Aufgrund der Höhe des Atemalkoholtests wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Der Fahrer muss nun mit dem Verlust des Führerscheines für annähernd 9 Monate rechnen.