Streit in Asylunterkunft

POLIZEI-INSPEKTION Schwandorf – 6.2.2019 …

Streit in Asylunterkunft …
Am 05.02.2019, gegen 13:30 Uhr, kam es zu einem Streit zwischen zwei Bewohnern in einer Asylunterkunft in Schwandorf. Ein minderjähriger Flüchtling drohte daraufhin den Keller der Unterkunft anzuzünden. Auch bedrohte er seinen Mitbewohner damit, dass er ihn „weg machen“ werde. Da der minderjährige Flüchtling sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er ins Bezirksklinikum Regensburg verbracht. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Bedrohung.

In Spielhalle aufgeführt
Am 06.02.2019, um 01:50 Uhr, verhielt sich ein 32-jähriger Schwandorfer in einer Spielhalle in Wackersdorf unflätig gegenüber den Angestellten. Da der Störenfried den Aufforderungen der Angestellten nicht nach kam, wurde die Polizei hinzugerufen. Dem Gast musste ein Platverweis ausgesprochen werden und er wurde durch die Polizeibeamten aus der Spielhalle geführt.