Taxifahrt nicht bezahlt

POLIZEI-INSPEKTION Schwandorf – 7.1.2019 …

Taxifahrt nicht bezahlt …
Am Samstag, den 05.01.2019, ließ sich gegen 02:30 Uhr, eine junge Frau mit dem Taxi von Neunburg vorm Wald nach Schwandorf fahren. In Schwandorf angekommen gab die Frau jedoch an, dass sie kein Geld für die Fahrt habe. Eine Freundin von ihr gab an, dass sie die Fahrt bezahlen werde und hinterließ ihren Personalausweis als Pfand.
Die Freundin bezahlte die Fahrt schlussendlich dennoch nicht.
Somit entstand dem Taxiunternehmen für die Fahrt ein Schaden von über 50,- Euro.

Körperliche Auseinandersetzung zwischen befreundeten Asylsuchenden
Am Montag, den 07.01.2019, gegen 02:15 Uhr, kam es am Marktplatz in Schwandorf zum Streit zwischen drei befreundeten Asylbewerbern. Im Laufe des Streits schlug ein 21-jähriger Eritreer seinem 27-jährigen äthiopischen Freund mit dem Gürtel ins Gesicht. Der Geschädigte musste aufgrund der Verletzungen ins Krankenhaus Schwandorf zur weiteren Behandlung gebracht werden.
Die dritte Person vor Ort beteiligte sich nicht an der körperlichen Auseinandersetzung.
Alle drei Personen standen unter Alkoholeinfluss.
Den Täter erwartet eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.