Traktor beschädigt Ampel …

PI SCHWANDORF – 24.7.2018 …

Traktor beschädigt Ampel …
Am Montag, 23.07.2018, befuhr ein 65jähriger Rentner mit seinem Traktor gegen 17.20 Uhr die Dachelhofer Str. in Richtung Stadtmitte. Als er bei der Schlachthofunterführung ankam, staute sich dort der Verkehr. Kurzentschlossen setzte er seinen Traktor, an dem sich ein landwirtschaftliches Anbaugerät befand, zurück und bog nach links in die Ettmannsdorfer Str. ab und fuhr weiter. Beim Zurücksetzen stieß jedoch sein Anbaugerät gegen einen Ampelmasten und beschädigte diesen. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte der Schadensverursacher schnell ermittelt werden. An dem Anbaugerät konnten noch Ampelteile festgestellt werden. Der Rentner gab zwar an, nichts von dem Schaden bemerkt zu haben. Er wird trotzdem wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt. Der Schaden an der Ampel wurde auf ca. 1000,- Euro geschätzt.

Teure Brotzeit
Am Montag, 23.07.18, parkte gegen 07.30 Uhr ein Firmenauto vor einer Metzgerei in Fronberg. Während der Monteur sich in der Metzgerei mit einer Brotzeit versorgte, wurde sein Fahrzeug
beschädigt. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug streifte offensichtlich beim Vorbeifahren mit seinem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel des Firmenautos und verursachte einen Schaden in Höhe von ca. 250,- Euro.
Sachdienliche Hinweise an die Pi Schwandorf, Tel. 43010.

E-Bike gestohlen
In der Zeit vom 20.07.18 bis 23.07.18, 07.00 Uhr, wurde in Wackersdorf ein schwarzes E-Bike, Marke KTM, von einem bislang unbekannten Täter entwendet. Das Fahrrad stand versperrt in einem Carport „Am Waldfrieden“ und hatte einen Wert von ca. 2450,- Euro. Sachdienliche Hinweise an die PI Schwandorf, Tel. 43010.

Begehrte Dämmwolle
In der Nacht vom 22./23.07.18 wurden von einer Baustelle in Wackersdorf, Am Fuchsschübel, insg. 30 Packungen Glaswolle im Wert von ca. 900,- Euro entwendet. Zum Abtransport dürfte entweder ein Lieferfahrzeug oder ein Anhänger benutzt worden sein.
Sachdienliche Hinweise an die PI Schwandorf, Tel. 43010.