Überholmanöver führt zu drei verletzten Personen

Polizeiinspektion Regenstauf – 15.10.2019 …

Überholmanöver führt zu drei verletzten Personen …
Wenzenbach. Am Montag, gegen 19.10 Uhr, befuhr ein 86-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw Mazda die Regensburger Straße und wollte einen vor ihm fahrenden Traktor überholen. Dabei unterschätzte er den Abstand zu einem entgegenkommenden Pkw Audi. Der 52-jährige Fahrer des Audi konnte sein Fahrzeug noch bis zum Stillstand abbremsen, einen Zusammenstoß mit dem Mazda aber nicht mehr verhindern. Sowohl der 86-jährige Unfallverursacher als auch der Audi-Fahrer und dessen 46-jährige Mitfahrerin wurden bei dem Frontalzusammenstoß verletzt, glücklicherweise aber nur leicht. Sie wurden allesamt in Regensburger Krankenhäuser eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren hinterher nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein gesamter Sachschaden von ungefähr 5.000,- Euro.

Kinderfahrrad gestohlen
Regenstauf. In der Nacht von Sonntag auf Montag entwendete ein bislang unbekannter Täter aus einem Grundstück in der Hauptstraße ein schwarzes Kinderfahrrad der Marke Tecno-Bike. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ungefähr 150,- Euro. Die Polizei Regenstauf bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. (09402) 9311-0.

Baukran mutwillig beschädigt
Wenzenbach. Am vergangenen Wochenende beschädigte ein bislang unbekannter Täter in der Kufberger Straße einen Baukran, indem er mehrere Kabelleitungen durchzwickte. An dem Baukran entstand dadurch ein Sachschaden von ungefähr 5.000,- Euro.
Die Polizei Regenstauf bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. (09402) 9311-0.

Graffiti
Regenstauf. Am vergangenen Wochenende kam es erneut zu Sachbeschädigungen durch Graffiti. An mehreren Örtlichkeiten im Bereich Regensburger Straße, Hindenburgstraße und Jahnstraße wurden Schriftzüge an Hausmauern angebracht. Der entstandene Sachschaden bewegt sich mittlerweile im vierstelligen Bereich.
Die Polizei Regenstauf bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. (09402) 9311-0.