Unberechtigter in Scheune in Regenstauf

Polizeiinspektion Regenstauf – 29.10.2021

Unberechtigter in Scheune in Regenstauf …
REGENSTAUF. Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte am Donnerstagabend, 28.10.2021 gegen 21.00 Uhr eine fremde Person in einer Scheune in der Teichstraße im Ortsteil Eitlbrunn und verständigte umgehend die Polizei. Am Einsatzort konnte der Verdächtige zusammen mit dem Mitteiler angetroffen werden. Die weiteren Überprüfungen zeigten, dass es sich um einen 35-jährigen Mann aus der Tschechischen Republik handelte, der sich zu Unrecht in der Scheune aufhielt. Nach den erforderlichen Maßnahmen zur Sicherung des eingeleiteten Strafverfahrens konnte der 35-Jährige, bei dem zudem eine geringen Menge Marihuana aufgefunden wurde, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg wieder aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen werden.

Alkoholisiert mit dem Mofa in Zeitlarn unterwegs
ZEITLARN. Einen 68-jähriger Mann, der am Donnerstagnachmittag, 28.10.2021 mit seinem Mofa in der Schwandorfer Straße unterwegs war, überprüften Beamte der Polizeiinspektion Regenstauf. Hierbei zeigte sich, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Gegen den Landkreisbewohner wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Den Mann erwartet nun ein empfindliches Bußgeld.

Einbruch in Kiosk in Regenstauf
REGENSTAUF. Im Schutz der Dunkelheit macht sich ein bislang unbekannter Dieb in den Nachtstunden von Donnerstag, 28.10.2021 auf Freitag an einem Kiosk in der Peter-Henlein-Straße zu schaffen. Der Täter verschaffte sich dabei gewaltsam Zutritt zum Kiosk und gelangte nach ersten Erkenntnissen an ein elektronisches Getät im Wert eines zweistelligen Betrages. Der durch den Aufbruch entstandene Sachschaden am Kiosk ist gering. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise zum Einbruch unter der Tel.-Nr. 09402/9311-0.

Verkehrsunfall in Lappersdorf
LAPPERSDORF. Die Kontrolle über ihren VW Golf verlor am Donnerstagmorgen, 28.10.2021 eine 79-jährige Landkreisbewohnerin auf der Fahrt von Hainsacker in Richtung Lappersdorf auf der Kreisstraße R 18 und kam in einem angerenzenden Acker zu Stehen. Die Fahrzeugführerin erlitt durch den Unfall leichtere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.