Unfall auf Supermarktparkplatz ohne Führerschein …

Polizeiinspektion Neustadt/WN – 5.8.2021 –

Weiherhammer …

Bild zeigt den beschädigten Pkw (Quelle PI NEW)

Unfall auf Supermarktparkplatz ohne Führerschein …
Am Mittwochabend absolvierte ein 21 jähriger aus Hersbruck mit dem Pkw einer 19 jährigen Kohlbergerin auf dem Parkplatz eines Supermarktes Fahrübungen, obwohl er nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis war. Aufgrund der fehlenden Fahrpraxis kam es wie es kommen musste und er verlor die Kontrolle über den VW. Er streifte mit dem Pkw einen Baum und prallte anschließend gegen einen Lichtmasten. Der Pkw war dadurch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden liegt bei etwa 5500 Euro. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die Fahrzeugbesitzerin, die ebenfalls mit im Fahrzeug saß, erlitt leichte Verletzungen an der Hand und wurde zur weiteren Abklärung ins Klinikum Weiden eingeliefert. An der Unfallstelle waren auch Einsatzkräfte der FW Weiherhammer eingesetzt. Sowohl den jungen Mann, als auch dessen Freundin erwarten nun mehrere Strafanzeigen u.a. wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis

Windischeschenbach

Unfallflucht mit Sattelzug
Am Mittwochabend wollte ein bislang unbekannter Fahrer eines polnischen Sattelzuges in Bahnhofstraße wenden. Dabei stieß er beim Rangieren gegen einen geparkten Clio einer 37 jährigen Windischeschenbacherin. Der Fahrer des Lkws stieg aus, begutachtete sich den Schaden und setzte anschließend seine Fahrt fort. Leider konnte ein Augenzeuge sich das Kennzeichen des Sattelzuges nicht merken. Es handelte sich um eine schwarze MAN-Zugmaschine mit schwarzem Sattelauflieger. Der Sachschaden am geschädigten Pkw beträgt 1500 Euro. Hinweise können an die PI Neustadt unter der Tel.: 09602/9402-0 gemeldet werden.