Unfall mit einer schwerverletzten Person …

Polizeiinspektion Regenstauf – 23.12.2021 –

Regenstauf …

Unfall mit einer schwerverletzten Person …
Am Mittwoch gegen 07.30 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße R21 auf Höhe der Anschlussstelle zur BAB A93 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.
Ein 42-jähriger Mann befuhr mit ihrem Pkw Audi Q3 die Kreisstraße R21 von Regenstauf kommend Richtung Eitlbrunn. Zur gleichen Zeit fährt ein 21-jähriger Mann mit seinem Pkw Audi Q5 in entgegengesetzter Richtung und möchte bei der Anschlussstelle nach links auf die Autobahn abbiegen. Dabei übersieht er den 42-jährigen Audi Q3-Fahrer, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kommt. Beide Fahrer bleiben unverletzt, nicht aber deren Mitfahrerinnen. Eine 18-jährige Insassin des Unfallverursachers wird leicht verletzt, eine 40-jährige Mitfahrerin des Audi Q3 dagegen schwer. Sie muss mit schwerem Gerät der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die beiden verletzten Frauen werden nach einer Erstversorgung vor Ort mit Rettungsdiensten jeweils in Krankenhäuser eingeliefert.
Die beiden Fahrzeuge werden erheblich beschädigt. Sie müssen von der Unfallstelle weggeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 25.000 Euro.
Die polizeiliche Unfallaufnahme wurde von den Feuerwehren Regenstauf, Lappersdorf und Diesenbach unterstützt.