Unter Drogeneinfluss am Steuer

Polizeiinspektion Burglengenfeld – 10.3.2019 …

Maxhütte-Haidhof …

Unter Drogeneinfluss am Steuer …
Am Samstag gegen 15.00 Uhr wurden bei einer Verkehrskontrolle auf der Staatsstraße 2397 (ehemalig B15) bei einem 42-jährigen Fahrer eines Pkw drogenspezifische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Drogentest verlief positiv. Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet. Bei der weiteren Überprüfung des Fahrers wurde festgestellt, dass er auch ohne Fahrerlaubnis den Pkw führte. Er konnte zwar einen ausländischen Führerschein vorweisen. Das Recht zum Gebrauch dieses Führerscheines wurde ihm aber zurückliegend bereits aberkannt.

Burglengenfeld

Hauswand beschädigt
Ein bislang unbekannter Täter beschädigte am Samstag gegen 22.00 Uhr in Pilsheim eine Hauswand nicht unerheblich, indem er einen schweren Stein gegen das Wohnhaus warf. Der entstandene Schaden wird mit 2000.- Euro beziffert. Der Stein wurde von der Polizei sichergestellt und wird auf eventuelle Spuren untersucht. Hinweise erbittet die PI Burglengenfeld unter Tel. 09471/70150.

Teublitz

Anderen gefährdet
Am Freitag gegen 14.15 Uhr fühlte sich ein Lkw-Fahrer auf der Kreisstraße SAD 1 Höhe der BAB-Auffahrt vom Fahrer eines Opel Corsa gefährdet. Dieser war zuvor in Schlangenlinien gefahren. Der Lkw-Fahrer musste sogar ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Ein Alkotest beim Corsa-Fahrer verlief negativ. In Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde dennoch eine Blutentnahme angeordnet, da der 61-jährige Fahrer angab, aufgrund einer Erkrankung Medikamente eingenommen zu haben. Zudem gab er an, dass er auch sehr müde sei. Unter diesen Umständen war eine Teilnahme am Verkehr unzulässig und die Weiterfahrt wurde unterbunden. Zudem erwartet ihn nun einen Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.