Unter Drogeneinfluss und mit nicht zugelassenem Fahrzeug unterwegs …

Polizeiinspektion Burglengenfeld – 11.3.2019 …

Burglengenfeld …

Unter Drogeneinfluss und mit nicht zugelassenem Fahrzeug unterwegs …
Am Sonntag, gegen 22.30 Uhr, wurde ein 27jähriger Renault-Fahrer aus Bruck i.d.Opf. in der Schwandorfer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten drogenspezifische Ausfallerscheinungen fest, weshalb ein Test durchgeführt wurde, der positiv verlief. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs stellte sich heraus, dass vorne und hinten verschiedene Kennzeichen angebracht waren und das Fahrzeug nicht zugelassen und damit auch nicht versichert war. Ob der Fahrer einen Führerschein besitzt, muss noch abgeklärt werden. Nach einer Blutentnahme und Sicherstellung des Pkw erwartet den Mann nun ein Fahrverbot und mehrere Strafanzeigen.

Nach Parkrempler geflüchtet
Am Sonntag, zwischen 17.30 Uhr und 18.15 Uhr, wurde ein in der Dr.-Kurt-Schumacher-Straße geparkter BMW angefahren. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub, ohne sich um den Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern. Bei dem Verursacherfahrzeug muss es sich um einen roten Pkw gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Burglengenfeld unter Tel. 09471/7015-0.

Erneut Hochsitz umgeworfen
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in der Nähe des Haberhofes bei Roßbach ein Hochsitz umgeworfen und die Scheiben eingeschlagen. Der Täter nahm auch ein Schaumstoffpolster mit. Der Schaden beträgt ca. 250 Euro. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 09471/7015-0.