Unterschlagung eines zur Reparatur verschickten IPads

Polizeiinspektion Schwandorf – 4.6.2019 …

Unterschlagung eines zur Reparatur verschickten IPads …
Schwandorf. Am 03.06.2019 zeigte der Geschädigte bei der PI Schwandorf das Abhandenkommen seines IPads an. Der Geschädigte vereinbarte über Facebook mit einem anderen Nutzer aus dem norddeutschen Raum, dass dieser sein defektes IPad reparieren solle. Hierzu überwies der Geschädigte vorab 100,00 Euro auf das Konto des Täters und übersandte anschließend sein defektes IPad zur Reparatur. Das Gerät wurde bis dato nicht repariert bzw. ausgeliefert. Der Schaden für den Geschädigten beläuft sich auf 200,00 Euro. Die Ermittlungen zu dem Täter dauern an.

Verkehrsunfall im Stadtgebiet mit verletzten Fahrradfahrer
Schwandorf. Gestern gegen 16:00 Uhr wollte eine 63-jährige Pkw-Fahrerin den Parkplatz eines Verbrauchermarktes verlassen. Hierbei übersah sie einen 28-jährigen Schwandorfer Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Verkehrsunfall wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt. Der Pkw wurde durch den Unfall nicht beschädigt. Der Schaden an dem Fahrrad liegt im unteren zweistelligen Bereich.

Gestürzter Fahrradfahrer unter Alkoholeinfluss
Schwandorf. Am Montag gegen 21:40 Uhr stürzte ein 20-jähriger Fahrradfahrer mit seinem Fahrrad im Innenstadtbereich von Schwandorf. Durch die aufnehmende Streife konnten alkoholbedingte Ausfallerscheinungen sowie starker Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2,0 Promille. Eine Blutentnahme im Krankenhaus in Schwandorf war die Folge. Durch den Sturz wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt. Ein Strafverfahren gegen den Schwandorfer wurde eingeleitet. Die Führerscheinstelle des Landratsamtes Schwandorf wird über diesen Vorfall in Kenntnis gesetzt.