Verkehrsunfallflucht – Mountainbike-Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

PI REGENSTAUF – 29.8.2018 …

Hainsacker …

Verkehrsunfallflucht – Mountainbike-Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall …
Am Dienstag, 28.08.2018, gegen 12.45 Uhr, ereignete sich auf der Lorenzer Straße in Hainsacker eine Verkehrsunfallflucht. Zum Unfallzeitpunkt überquerte eine 83-jährige Fußgängerin von der Gartenstraße kommend die Lorenzer Straße und wollte in Richtung Bushaltestelle weitergehen. Hierbei übersah sie einen Mountainbike-Fahrer, der auf der abschüssigen Strecke in Richtung Lorenzen unterwegs war und es kam zum Zusammenstoß. Beide Beteiligte wurden hierbei leicht verletzt und verweilten mit einem Ersthelfer bzw. Zeugen an der Unfallstelle. Plötzlich setzte der Fahrradfahrer seine Fahrt fort und entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern. Vom Flüchtigen ist nur bekannt, dass er etwa 45 Jahre alt, 175 cm groß ist und mit einem Mountainbike unterwegs war. Zudem erlitt er eine Abschürfung an der linken Wade. Die 83-jährige Frau wurde mit Schürfwunden und Prellungen durch einen Rettungsdienst in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.
Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der PI Regenstauf unter der Telefonnummer 09402 / 9311-0 in Verbindung zu setzen.

Lappersdorf

Versperrtes Mountainbike entwendet
In der Zeit zwischen Sonntag, 19.08.2018, 15.00 Uhr und Donnerstag, 23.08.2018, 20.00 Uhr, wurde aus einem Garten in Kareth ein mit einem Zahlenschloss versperrtes Mountainbike entwendet. Das blau-orange Damen-Mountainbike der Marke Cube hatte einen Wert von 1600 Euro.
Die PI Regenstauf bittet unter der Rufnummer 09402/93110 um sachdienliche Hinweise. Insbesondere sollen sich Zeugen melden, denen im Tatzeitraum im Bereich Albert-Schindlbeck-Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.