Versuchter Pkw-Aufbruch

POLIZEI-INSPEKTION Schwandorf – 8.1.2019 …

Versuchter Pkw-Aufbruch …
Im Zeitraum vom 23.12.2018 zum 31.12.2018 versuchte ein unbekannter Täter, in der Weinbergstraße in Schwandorf einen grünen VW Golf aufzubrechen, was ihm allerdings nicht gelang. Folglich konnte aus dem Pkw nichts entwendet werden. Hinweise zum Täter bitte an die PI Schwandorf: 09431/4301-0.

Streit unter Nichtdeutschen
Am 07.01.2018 gegen 18:45 Uhr kam es am Schwandorfer Bahnhof zu einer Streitigkeit zwischen drei nichtdeutschen Personen, wobei eine der drei Personen von den anderen beiden leicht verletzt wurde. Die beiden Beschuldigten flüchteten, bevor die Polizei eintraf. Zeugen zum Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Schwandorf in Verbindung zu setzen. 09431/4301-0.

Geparkter Pkw angefahren und geflüchtet
Am 07.01.2018 zwischen 08:25 Uhr und 18:05 Uhr wurde ein geparkter silberner VW Passat in der Tiefgarage in der Bahnhofstraße auf Parkdeck 5 von einem unbekannten Fahrzeugführer an der linken Pkw-Seite beschädigt. Der unbekannte Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne vorher seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Hinweise zum Unfallhergang und zum Verursacher bitte an die PI Schwandorf. 09431/4301-0.

Alkoholisiert einen Verkehrsunfall verursacht
Am 07.01.2018 gegen 18:15 Uhr kam es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Schwandorfer Innenstadt zu einem Verkehrsunfall ohne Personenschaden. Bei der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Unfallverursacher alkoholisiert war. Folglich wurde ein Strafverfahren wg. Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet und der Führerschein des Verursachers wurde sichergestellt. Es entstand bei beiden Pkws ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.