Vorfahrt missachtet

Polizeiinspektion Burglengenfeld – 13.5.2019 …

Teublitz …

Vorfahrt missachtet …
Am Sonntagmorgen, gegen 06.15 Uhr, befuhr eine 24jährige Audi-Fahrerin die Salzstraße im Ortsteil Premberg. An der Einmündung zur St.-Martin-Straße übersah sie den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 58jährigen Fahrer eines Alfa Romeo. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem erheblichen Gesamtschaden von ca. 15000 Euro. Verletzt wurde durch den Verkehrsunfall zum Glück niemand.

Ohne Fahrerlaubnis mit Pkw unterwegs
Am Freitag, gegen 17.00 Uhr, wurde eine 79jährige Frau von einer aufmerksamen Zeugin beobachtet, wie sie mit ihrem Pkw Peugeot in der Regensburger Straße unterwegs war. Da der Zeugin bekannt war, dass der Peugeot-Fahrerin die Fahrerlaubnis entzogen worden war, verständigte sie die Polizei. Die Fahrerin konnte zwar im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden, aber aufgrund der Zeugenaussage muss sie sich trotzdem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Da dies nicht der erste Vorfall dieser Art war, wird nun eine Beschlagnahme des Fahrzeugs geprüft.

Burglengenfeld

Schuhe aus Geschäft entwendet
Am Samstagnachmittag, gegen 14.05 Uhr, steckte ein 30jähriger Kunde in einem Bekleidungsgeschäft im Naabtalcenter ein Paar Schuhe der Marke Fila zu einem Preis von knapp 40 Euro unter seinen Pullover und wollte das Geschäft verlassen, ohne die Ware zu bezahlen. Bei der Tat wurde er allerdings von der anwesenden Verkäuferin beobachtet und bis zum Eintreffen der Polizei von ihr festgehalten. Der 30jährige wird nun wegen Ladendiebstahl angezeigt.