Sachbeschädigung in Lappersdorf

Polizeiinspektion Regenstauf – 13.3.2022 –

Sachbeschädigung in Lappersdorf …..

Im Tatzeitraum vom Montag, den 07.03.22, 18 Uhr bis Mittwoch, den 09.03.22, 09 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter Wohn- und Duschcontainer in 93138 Lappersdorf, Industriestraße 22, indem er Fensterscheiben einwarf. Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Regenstauf unter der Tel: 09402/9311-0 entgegen.

Verhütete Trunkenheitsfahrt in Regenstauf

Die Beamten der Polizeiinspektion Regenstauf stellten am Sonntag, den 12.03.22 in den Abendstunden einen parkenden Kleintransporter in Regenstauf fest, in welchem ein Osteuropäer am Steuer saß. Bei der darauffolgenden Kontrolle stellten die Beamten eine starke Alkoholisierung des Mannes fest. Die Beamten trafen geeignete Maßnahmen und verhinderten so eine Trunkenheitsfahrt.

Lappersdorf – Verstoß 0,5 Promille Grenze

Am Sonntag gegen 03:00 Uhr wurde ein 22jähriger Pkw Fahrer in Lappersdorf einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem sich bei genauerer Betrachtung der Person herausstellte, dass er unter Alkoholeinfluss stand, führte ein durchgeführter Alkotest zu einem Ergebnis oberhalb der 0,5-Promille-Grenze. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Pkw Fahrer erwartet nun ein Bußgeld von 500 Euro sowie ein Fahrverbot von einem Monat.

Zeitlarn: Alkoholisierte Verkehrsteilnehmerin verursacht Verkehrsunfall

Am 11.03.2022 befuhr eine 56jährige Fahrzeuglenkerin gegen 16:15 Uhr die Staatsstraße 2397 von Zeitlarn kommend in Richtung Regenstauf. Auf Höhe Laub wollte die Frau nach links abbiegen und übersah hierbei einen entgegenkommenden 32jährigen Kradfahrer. Der Kradfahrer kollidierte folglich mit dem Pkw und wurde in das angrenzende Feld geschleudert. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Verursacherin erheblich alkoholisiert war. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol eingeleitet. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Kradfahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Verursacherin hingegen blieb unverletzt. An der Unfallörtlichkeit waren die Feuerwehren Zeitlarn und Laub im Einsatz.

Holzdiebstahl in Regenstauf

Im Ortsteil Brücklhof, unweit der Autobahnanschlussstelle Ponholz, entwendete ein bislang unbekannter Dieb in den Nachtstunden von Mittwoch, 09.03.2022 auf Donnerstag mehrere Baumstämme im Wert eines dreistelligen Betrages. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr. 09402/9311-0.

Verkehrsunfallflucht in Zeitlarn

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer verursachte an einem im Ortsteil Regendorf in der Siedlerstraße geparkten VW Golf einen erheblichen Schaden am rechten Fahrzeugheck. Der Unfallzeitpunkt liegt im Zeitraum von Sonntagmittag, 06.03.2022 bis Donnerstagmorgen, 10.03.2022. Da sich der Verursacher entfernte, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, ermittelt nun die Polizeiinspektion Regenstauf und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr. 09402/9311-0.

Verdächtige Feststellung in Zeitlarn

Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte am Donnerstagnachmittag, 10.03.2022 in einer unbewohnten Doppelhaushälfte in der Aussiger Straße Geräusche, die auf eine Verpuffung hindeuteten und verständigte umgehend die Feuerwehr. Da die Einsatzkräfte in dem Wohnhaus mit Gasanschluss ebenfalls verdächtige Geräusche bemerkten, erfolgte eine Nachschau im Haus. Hierbei konnte kein Feuer und kein Schaden festgestellt werden. Aufgrund der vorliegenden Umstände wird von einer technischen Ursache an der Heizanlage ausgegangen, die nun vom Eigentümer geprüft wird.
Nachdem erkennbar war, dass kein Brand und kein Gasaustritt vorlag, konnten die zahlreichen Einsatzkräfte wieder von der Einsatzstelle abrücken.