Unfallverursacher berauscht und ohne Führerschein

Polizeiinspektion Schwandorf – 6.3.2022 –

Schwandorf …..

Unfallverursacher berauscht und ohne Führerschein …..

Am Freitagmorgen kam es in der Wackersdorfer Straße in Schwandorf zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkws. Hierbei wurde niemand verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde jedoch festgestellt, dass der 50-jährige Unfallverursacher unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Weiterhin war er nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Stattdessen konnte ein gefälschter Führerschein beim 50-Jährigen aufgefunden werden. Bei ihm wurde eine Blutentnahme im Krankenahsu durchgeführt. Gegen den Fahrer wird nun wegen mehrerer Vergehen ermittelt.

Taschenlampe mit Elektroschocker aufgefunden

Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung aufgrund anderweiteriger Ermittlungen in Schwandorf wurde am Donnerstag bei einem 21-Jährigen eine Taschenlampe mit einem verbauten Elektroschocker aufgefunden. Da es sich hierbei um einen verbotenen Gegenstand handelt wurde diese sichergestellt. Den 21-Jährigen erwartet eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

10 Bierflaschen entwendet

Am Freitagvormittag konnte ein Ladendetektiv eines Verbrauchermarkts in Schwandorf beobachten, wie ein 36-jähriger Nordafrikaner 10 Bierflachen in seinem Rucksack versteckte und diese nicht bezahlte. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahl sowie ein Hausverbot.