Karate-Dojo Burglengenfeld: Sechsmal erstplatziert

Magdalena Liebl, Platz 1; Eva Maushammer, Platz 2 in der
Kategorie „Kumite Kinder A weiblich open“. Foto: Katy Kosel


BURGLENGENFELD/EBERN (sr). Am 2. Februar 2019 fand in Ebern die offene Unterfränkische Karate-Bezirksmeisterschaft und das Newcomer Karate-Turnier statt. Auf dieser offenen Bezirksmeisterschaft waren alle sieben Bezirke Bayerns mit insgesamt 22 Dojos und 183 Teilnehmern vertreten.

Aus dem Karate-Dojo Burglengenfeld nahmen von den Kindern Simon Vogl, Tim Kranz, Eva und Julian Maushammer, Elias und Magdalena Liebl, Anna und Christina Braun teil. Bei den Großen gingen Sabine Mackle, Christiane Kranz und Katy Kosel an den Start.

Die Youngsters räumten richtig ab und konnten sich in ihren Altersklassen den ersten Platz ergattern: Anna Braun, „Kata Jugend weiblich“, 1. Platz; Elias Liebl, „Kata Kinder A+B männlich“, 1. Platz; Magdalena Liebl, „Kumite Kinder A weiblich open“, 1. Platz; Tim Kranz, Kumite Schüler B männlich + 31kg“ 1. Platz; Simon Vogl räumte beim Newcomer Turnier jeweils den 1. Platz in der Disziplin „Kata Schüler B männlich“ und in der Kategorie „Kumite Schüler B männlich – 29kg“ ab.

Alle Burglengenfelder Athleten konnten sich einen Platz auf dem Siegerpodest sichern. Somit haben sie, wie eine Woche zuvor in Erding, super abgeschnitten und abgeräumt. Nun ist man gespannt auf die Bayerische Meisterschaft in Waldkraiburg die am 23. und 24. Februar stattfindet. Im Medaillenspiegel belegte das Karate-Dojo Burglengenfeld Platz 3. Alle Ergebnisse und weitere Infos unter www. karate-burglengenfeld.de