Ausstellung in der Galerie Kulow: Knorr Form meets Schmuck


Datum/Zeit
15.09.2016 - 08.10.2016 - 00:00 Uhr

Veranstaltungsort
Galerie Kulow


kulow-vasen

BURGLENGENFELD (sr). Der Werkstoff von Björn Knorr ist Holz. Aber denken Sie nicht über Holz wie es herkömmlich verarbeitet wird. Herr Knorr ist anders! Zarte Formen, wogende Objekte, lassen erahnen wie viel Arbeit und Liebe in jedem einzelnen Stück steckt. Heimische ausgesuchte Hölzer treffen dabei auch schon mal im krassen Materialmix auf Beton! In dieser Ausstellung bilden seine Arbeiten gemeinsam mit außergewöhnlichen Schmuckarbeiten von Jutta Kulow ein perfektes Duett.

Eine herzliche Einladung schöne Dinge für sich zu entdecken: „Knorr Form meets Schmuck“ ist vom 15. September bis zum 8. Oktober 2016 und zusätzlich auch
am Sonntag den 18.9.2016
 (verkaufsoffener Sonntag)
in der Galerie Kulow in Burglengenfeld, Marktplatz 5. zu sehen und natürlich auch zu haben.

Beide Künstler haben sich formschönem Design verschrieben. Besondere Unikate, von Hand gearbeitet mit eigener unverwechselbarer Designlinie. Freunde von Kunst und Design werden hier ebenso fündig, wie Liebhaber von ausgefallenen Schmuckstücken.

Jutta Kulow betreibt ihre kleine Galerie im Herzen der Stadt Burglengenfeld seit über vier Jahren. Ihr Schwerpunkt sind Schmuckstücke und ihr Herz gehört dabei dem heissen Glas, dass sie zusammen mit feinen Edelmetallen zu einzigartigen Schmuckstücken und Objekten formt.

Das Glasatelier Kulow steht für aussergewöhnlichen und eigenständigen Designstil. Handwerklich hergestellte Einzelstücke mit besonderer Note. Basis ist das traditionelle Glasbläserhandwerk aus dem sich Formschönes und Einzigartiges fernab der Massenware entwickelt.

Informieren Sie sich unter:
www.kleines-glas.de (SchmuckDesign Jutta Kulow)
www.glasatelier-kulow.de (Übersicht aller Arbeiten)

Was ist wo?

Galerie Kulow: Marktplatz 5 . 93133 Burglengenfeld . Showroom & Shop
Atelier Kulow: Jutta Kulow . Hauptstrasse 3 A . 93142 Pirkensee . Atelier & Glasbläserei

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen