Konzert mit „TrioLogie“ im Keller No.10


Datum/Zeit
22.05.2015 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
keller no.10


triologie 1

BURGLENGENFELD (sr). Am Freitag, den 22.05.2015 gibt es im Burglengenfelder Keller No.10 ein Konzert der sehr speziellen Art. Auf der Kleinkunst- und Kultur-Bühne sind zum ersten Mal die Musiker der Formation „TrioLogie“ zu Gast. Zu hören sein werden allerlei Musikstile, dargebracht mit extravaganten Instrumenten und voller avantgardistischer und innovativer Lust am Ausprobieren. Alles in allem erwarten die Organisatoren einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend.
Beginn des Konzerts ist um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr).

Was man mit musikalischem Können und Kreativität aus allen möglichen und unmöglichen Instrumenten zaubern kann, zeigen am 22. Mai Uli Wießnet, Gerald Ludwig und Andi Stöcker von der Gruppe „TrioLogie“. Leitern, Töpfe, Stöcke, Eimer und ein seltsamer Einkaufswagen – was auf den ersten Blick niemals nach Musik, sondern eher wie ein „rechter Verhau“ auf der Bühne aussieht, macht dann doch Sinn. Welchen, das zeigen „TrioLogie“ auf fulminante Art und Weise. Das TrioLogie-Programm besticht durch seine eigenwilligen Interpretationen bekannter Hits, groovigen, mitreißenden Drum & Percussion Einlagen, vom Plattler bis Satisfaction, von Blue Bossa bis Ragtime, von Leitern bis Boomwhakers. Dies alles im Klanggefüge von Mallets, Kontrabass und Percussions, inkl. dem “e3pp orange Edition”, das Anspruch und Entertainment miteinander vereint. TrioLogie ist Experimentierfreudigkeit, unkonventionelle Mischung verschiedener Einflüsse und ansteckende Spielfreude.
TrioLogie kombiniert Gewöhnliches (Marimbaphon, Vibraphon, Kontrabass, E-Bass, Schlagzeug, Percussion), mit Ungewöhnlichem (Einkaufswagen, Leitern, Eimer, Kanister, Töpfe, Dosen, Tassen, und und und …). Funky Waltz, fetziger Swing, facettenreicher Rock, fässelnde Afro-Cuban und Brazil Rhythmen und natürlich flotte Einkaufswagenlines. In einigen schwierigen Fällen greift Günter ein, um das Trio in seiner professionellen Art zu quartettieren. Neben glanzvollen und unterhaltsamen Shows ist TrioLogie auch als lebender CD-Player ein gerne gebuchter Act.
Mit ihren Konzerten möchten „TrioLogie“ helfen, Konventionen zu sprengen und Schubladen zu schließen.
Infos zur Band unter www.triologie.net

Das Konzert findet statt am Freitag 22. Mai 2015, um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr). Der Eintritt kostet 10,00 Euro, Karten im Vorverkauf gibt es im Buch- und Spielladen Nörl am Marktplatz 10, Tel. 09471 607062, E-Mail: info@derspielladen.de und FeinKostGeist in der Regensburger Straße 13, Tel. 09471 808204 in Burglengenfeld
Zum Programm des Kellers 2015 gibt es Infos unter www.keller10.de.

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.