PETER LANG – Kalte Nacht


Datum/Zeit
11.11.2017 - 11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Oberpfälzer Künstlerhaus


Ausstellung: 22.10.-17.12.2017
Vernissage: Sonntag, 22.10.2017, 11 Uhr

Öffnungszeiten:
Mi u. Do 12-18 Uhr, So 11-17 Uhr
Mittwoch, 1. November (Feiertag) geschlossen!

 

Peter Lang (*1965 in Holzkirchen) lebt und arbeitet in Gleißenberg, wo er sich vor einigen Jahren, von seinem Schulfreund renommierten Architekten Florian Nagler, ein spektakuläres Atelier errichten ließ.

Seine Malerei ist durch das Zusammenspiel von Farbe und Form definiert, anhand dieser Komponenten entsteht ein Bildraum: Die Landschaft. Im Laufe seines Schaffens entfernte sich der Künstler von dem figurativen Stil des klassischen Landschaftsbildes hin zur Abstraktion, fuhr mit seinem umgebauten Ateliercontainer auf Malreisen in entlegene Orte und setzte Maßstäbe, mit seiner neu entwickelten Maltechnik, die mittlerweile zu seinem Markenzeichen geworden ist: Die „Schlagschnur“, welche im Maurerhandwerk verwendet wird, kommt in den Werken von Peter Lang zum künstlerischen Einsatz.

Peter Lang erhielt zahlreiche Auszeichnungen und ist in vielen öffentlichen Sammlungen vertreten (ebenso in der Sammlung Bezirk Oberpfalz).
Die umfangreiche Ausstellung im Oberpfälzer Künstlerhaus zeigt Malerei, Druckgrafik und Plastik, die in 18 Jahren Oberpfalz entstanden sind und die der Künstler Ihnen im Pressegespräch gerne vorstellen möchte.

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen