Regenstaufer Okulimarkt mit Stelldichein der Automarken


Datum/Zeit
04.03.2018 - 10:00 Uhr

Veranstaltungsort
Innerort


Sonntags-Shopping mit Fieranten-Treiben im Ortskern

REGENSTAUF (he). Der Okulimarkt, der heuer am ersten Sonntag im Frühlingsmonat März stattfindet, lockt stets zahlreiche Besucher nach Regenstauf. Besonders die Autofans unter ihnen werden es kaum noch erwarten wollen, endlich die Neuigkeiten von Marken wie Alfa Romeo, Ford, Jeep, Mazda, Sanjong oder Suzuki erleben zu können. Treffpunkt für die Autoschau ist die Hindenburgstraße und die Hauptstraße bis zur Kirche.

Für die Kinder locken ein Losstand, die Kindereisenbahn und das Karussell. Vorboten des nahenden Osterfests sind zahlreiche Dekoartikel, beispielsweise aus Holz, sowie Dekokränze und Frühlingsgestecke.

Weiters präsentieren die Fieranten u.a. Tücher, Gürtel, Modeschmuck, T-shirts und mehr. Rasenmäher, Kettensägen, Kellerabdeckungen und Markisen runden das reichhaltige Angebot ab.
Fürs leibliche Wohl gibt es Geräuchertes, Käse, Rauchwaren, südländische Spezialitäten, Süßwaren und Roßwürste.

Die Gemeindebücherei hat geöffnet und bietet Bücherflohmarkt an. In der Jahnhalle gibt’s coole „Mucke“ anlässlich des Mädels- und Frauenflohmarkts, für den die Schränke ausgeräumt werden können, um Platz fürs neue Sommeroutfit zu schaffen. Das gibt’s bei Mode am Markt – siehe gesonderten Artikel.

Die Hauptstraße wird zwischen Kirche und Kulturhaus für den Kraftfahrtverkehr gesperrt, so dass sie den Besuchern als Flaniermeile dient. Ausreichend Parkplätze stehen zur Verfügung. Während die Fieranten bereits ab dem Vormittag ihre Waren anbieten, öffnen die Fachgeschäfte von 13 Uhr bis 17 Uhr ihre Türen. Die Marktbesucher dürfen sich neben den bereits genannten auch auf weitere tolle Aktionen zum Frühjahr in den Fachgeschäften freuen. Es wird also wieder viel los sein beim Okulimarkt in Regenstauf.

Die Veranstalter hoffen auf passendes Wetter und wünschen allen Besuchern einen entspannten Bummel- und Einkaufssonntag im schönen Markt Regenstauf.

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen