Vargas Blues Band


Datum/Zeit
17.09.2016 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
VAZ Burglengenfeld


vargas“Hard Time Blues” – Tour 2016
special guest: T.G. Copperfield

 

Auf ein ganz besonderes Konzert können sich Blues-Bluesrock-Latino-Freunde freuen …die Vargas Blues Band!
Der berufliche Werdegang von Xavier Vargas, geboren in Spanien, aufgewachsen in Argentinien, liest sich wie das Who’s Who der Musikgeschichte. In den 70er Jahren zog Javier in die USA um Musik zu studieren. Er lebte in Nashville und Los Angeles und spielte in Clubs und in vielen Sessions mit namhaften Musikern wie Alvin Lee, Roy Buchanan, Canned Heat, die seinen Stil beeinflussten.
1990 gründete er die Vargas Blues Band, arbeitete aber regelmäßig mit interessanten Gastmusikern wie Chris Rea, Louisiana Red, Double Trouble, Carmine Appice, Paul Shortino, Tim Bogert, Devon Allmann, Paco De Lucia, Pat Travers, Jack Bruce, Glenn Hughes, Frank Marino, Larry Graham, usw.
Einem breiten Publikum wurde er aber durch seine gemeinsamen Auftritte mit Carlos Santana bekannt, der ihn beim Montreux Jazz Festival kennen lernte und sofort zu 2 Shows in Paris und später zu Auftritten bei der Supernatural-Tour einlud.
Santana, sagte über Vargas: „Vargas ist wie ein Regenbogen mit all seinen unterschiedlichen Farben. Er fühlt die Leidenschaft wie ich, wenn es darum geht, sich die Musik der Welt zu eigene zu machen, nicht nur die spanische Musik oder den Blues.“ Ein besseres Lob kann man wohl kaum bekommen.
Javier Vargas (guitar) –
Luis Mayo (bass and vocals) –
Peter Kunst (drums and vocals)

T.G. COPPERFIELD
Alles fand seinen Anfang in den Weiten Mississippis. Dort nämlich trug T.G. Copperfield eines Nachts sein altes Ich an der letzten Ruhestätte Robert Johnsons zu Grabe und verschrieb seine Seele dem “Devil called Music”. Niemand weiß genau, was sich in jener Nacht zugetragen hatte. Ein teuflischer Pakt, so munkelt man. Eine dunkle Blutsbruderschaft mit Mephisto persönlich, die den Gitarrero seitdem unentwegt durch die Welt treibt. In den Augen ein loderndes Fegefeuer, das er mit seinen Cheap Sunglasses verdeckt hält. Immer auf der Suche nach Mehr. Nach Liebe. Nach Freiheit. Eine rätselhafte Aventiure und ein steter Balanceakt zwischen Licht und Schatten, gleich dem Spaziergang auf einer Rasierklinge.
Seine Rastlosigkeit drängt ihn immer weiter: Ein unruhiger Steppenwolf, der durch die düstersten Gegenden und letzten Winkel zigeunert, um seinem Frieden ein Stück näher zu kommen. In der einen Hand die Westerngitarre, in der anderen die Flasche Whiskey. Immer dabei, die eigene Melancholie zu tränken und die Stimmbänder zu ölen, um seine Botschaft der Welt entgegenzurufen. Eine Botschaft, die mehr aus Fragezeichen als aus Antworten besteht.
Musikalisch gesehen vermengt der Donaucowboy, Gitarrist und Songwriter der Regensburger Bluesrockband “3 Dayz Whizkey” dabei bekannte Tunes mit völlig neuem Material. Das Ergebnis: Ein archaischer Sound, der den unsterblichen Spirit von Blues, Country und Rock´n Roll in sich eint und folgenschwer das Innerste jedes Zuhörers infiltriert.  Let´s roll!

Telefonischer Kartenservice 0941- 466160
Karten im Internet: www.mittelbayerische.de/ tickets
Vorverkaufsstellen: Mittelbayerischer Kartenvorverkauf im DEZ, in der Tourist-Info und im DB-Reisebüro im Hauptbahnhof in Regensburg, im Buch und Spielladen am Marktplatz 10 in Burglengenfeld, in den MZ-Geschäftsstellen Schwandorf, Kelheim und Cham
sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen