Bagger geklaut

Polizeiinspektion Schwandorf – 21.11.2022 –

Schwandorf …..

Bagger geklaut …..

Am Sonntag, den 20.11.2022 kam der Inhaber eines Baubetriebes zur Polizeiinspektion Schwandorf, um hier Anzeige wegen eines gestohlenen Baggers zu erstatten. Dieser sei über das Wochenende von seinem Firmengelände, in der Hoher-Bogen-Straße, entwendet worden. Tatsächlich konnte der Täter schnell ermittelt werden, dieser hatte den Bagger aber zu diesem Zeitpunkt bereits für über 30.000,- € in der tschechischen Republik verkauft.

Erbstreit

Am Sonntag, den 20.11.2022 meldete sich die Tochter eines kürzlich verstorbenen, dass aus dem Schrebergarten ihres Vaters diverse Gegenstände verschwunden seien. Auch hier konnte der Täter – ein bekannter des Verstorbenen – schnell ermittelt werden. Dieser hat die Gegenstände wohl mit dem Verstorbenen gemeinsam erworben und auch einen gewissen Anspruch auf einen Teil der Gegenstände. Seine Aktion bringt ihn dennoch in Schwierigkeiten, da die Erbin Miteigentümerin der Gegenstände ist und das heimliche Handeln schlicht und einfach trotzdem einen Diebstahl darstellt.

Glücksspiel am Totensonntag

Am Sonntag, den 20.11.2022 wurde eine Gaststätte in Wackersdorf einer Gaststättenkontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass die beiden vorhandenen Glücksspielautomaten in Betrieb sind und auch daran gespielt wird. Weil das an den sogenannten stillen Tagen verboten ist, erwartet den Wirt nun eine Anzeige nach dem Feiertagsgesetz.