Dreistelligen Bargeldbetrag verloren

Polizeiinspektion Schwandorf – 13.6.2022 –

Schwandorf …..

Dreistelligen Bargeldbetrag verloren …..

Ein 52-Jähriger aus Regensburg befand sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag zum Feiern in einer Bar am Adolf-Kolping-Platz. Er führte dabei einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag mit sich. Als er dann gegen 3 Uhr früh wieder zu Hause war, stellte er das Fehlen des Geldes fest. Er musste es entweder beim Feiern oder auf dem Nach-Hause-Weg verloren haben. Dem ehrlichen Finder winkt ein gesetzlich garantierter Finderlohn.

Steinberg am See

Zwei Leichtverletzte nach Vorfahrtsmißachtung

Am heutigen Montag gegen 05:35 Uhr befuhr ein 40-Jähriger aus Schwandorf mit seinem VW Golf die Industriestraße von Wackersdorf kommend. An der Einmündung zur Staatsstraße 2145 bog er nach links in Richtung Oder bzw. Steinberg am See ab. Dabei übersah er die Fahrerin eines Opel Corsa, die auf der Staatsstraße von Steinberg am See kommend in Richtung Schwandorf unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Pkw, wodurch der Golf des 40-Jährigen auf einen hinter ihm wartenden BMW geschoben wurde. Der 40-Jährige Unfallverursacher und die 56-jährige Fahrerin des Opel mussten mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Golf entstand ein Totalschaden in Höhe von 5.000.- Euro, am Opel ebenfalls ein Totalschaden in Höhe von 22.000.- Euro und am BMW ein Schaden in Höhe von 1.000.- Euro. Die beiden ersteren Pkw mussten abgeschleppt werden.

Schwandorf

Verkehrsunfall mit Flucht

Am 11:06:2022; in der Zeit von 14.30 Uhr bis 15.00 Uhr, stellte ein Burglengenfelder Mann seinen weißen PKW VW Touran auf dem LIDL Parkplatz in der Paul-vonDenis-Straße ab. Als er wieder zu seinem PKW zurückkehrte stelle er fest, dass ein unbekannter PKW seinen PKW touchierte und einen gelben Farbanrieb hinterlies. Der Unfallverursacher entfernte sich dann ohne seinen gesertzlichen Pflichten nachzukommen. Zeugen, welche den Vorfall gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Schwandorf unter der 09431/43010 in Verbindung zu setzen.
Betrunken mit dem Rad unterwegs

Am 10.06.2022, gegen 21.10 Uhr, kontrollierte eine Streife der Polizei Schwandorf im östlichen Stadtgebiet einen 44 jährigen Radfahrer, welcher in deutlichen Schlangenlinien fuhr. Bei der folgenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Radfahrer 1,6 Promille Alkohol hatte. Nach einer Blutentnahme und der Unterbindung der Weiterfahrt wurde er dann wieder entlassen.

Drogenbesitz bei Kontrolle

Am 10.06.2022, gegen 14.30 Uhr, wurde im Rahmen einer Personenkontrolle in der Nähe des Bahnhofs in Schwandorf bei einer männlichen Person ein Joint aufgefunden. Nach der Sachbearbeitung vor Ort wurde der Mann dann wieder entlassen.

Diebstahl aus einem PKW

Am 10.06.2022, gegen 03 Uhr, vernahm eine Bewohnerin der Morsestraße in Schwandorf einen dumpfen Schalg und dann das Klirren von Scheibenglas. Als sie aus dem Fenster ihres Hauses sah konnte sie nichts erkennen. Der Halter des geschädigten PKW stellte am Morgen fest, dass seine Seitenscheibe eingeschlagen wurde und sein Geldbeutel entwendet war.
Zeugen, die Feststellungen zu Personen oder Fahrzeugen in der Zeit in der Morsestraße gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Schwandorf unter der Nummer 09431/43010 in Verbindung zu setzen.