Verkehrsunfall mit Personenschaden …

PI SCHWANDORF – 9.9.2018 …

Verkehrsunfall mit Personenschaden …
Am 07.09.18, gegen 18:10 Uhr, kam es an der Einmündung Jahnstraße/Paul-Keller-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Renault Twingo. Der 9jährige Radfahrer, welcher einer 31jährigen Schwandorferin die Vorfahrt genommen hatte, wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und musste die Nacht im Krankenhaus Amberg verbringen. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 7000,- Euro.

Rauschgift beschlagnahmt
Am 08.09.18, gegen 01:08 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung der PI Schwandorf, in der Spitalstraße, ein amtsbekannter 36jähriger Wackersdorfer auf, welcher beim Anblick der Streife etwas hinter einen geparkten Pkw fallen ließ. Daraufhin erfolgte ein schneller Zugriff, welcher eine Plombe Heroin und eine Tablette eines Drogenersatzstoffes zu Tage förderte. Ein Ermittlungsverfahren aufgrund eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

Unter Alkoholeinfluss unterwegs
Am 07.09.18, gegen 23:25 Uhr, wurde eine 30jährige aus Steinberg am See, in der Oskar-Kösters-Str., mit ihrem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert im Ordnungswidrigkeitenbereich. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden. Die Dame erwartet nun ein empfindliches Bußgeld sowie ein Fahrverbot von 1 Monat.