Versuchter Aufbruch einer Gaststätte

Polizeiinspektion Schwandorf – 23.2.2020 …

Versuchter Aufbruch einer Gaststätte …
Wackersdorf. Im Zeitraum von Mittwoch bis Freitag wurde durch einen unbekannten Täter versucht die Eingangstüre zu einer Gaststätte im Bereich Wackersdorf gewaltsam zu öffnen. Durch eine Mitarbeiterin konnten Hebelspuren an der Eingangstüre festgestellt werden. Die Gaststätte konnte durch den unbekannten Täter jedoch nicht betreten werden. Es kam zu keinem Entwendungsschaden. Der Schaden an der Eingangstüre beträgt ca. 50,00 Euro. Die Ermittlungen nach dem unbekannten Täter dauern an. Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Schwandorf unter Tel.: 09431/4301-0.

Kennzeichenschild entwendet
Schwandorf. Am Samstag wurde im Zeitraum zwischen 13:00 Uhr und 16:30 Uhr im Bereich der Krondorfer Straße das hintere Kennzeichenschild eines blauen BMWs, X1 entwendet. Der unbekannte Täter riss die gesamte Kennzeichenhalterung vom Pkw. Die Schadenshöhe wird auf ca. 100,00 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Schwandorf unter Tel.: 09431/4301-0.

Körperverletzung durch Unbekannt
Schwandorf. In den frühen Morgenstunden des Sonntag, kam es vor einer Gaststätte in der Ettmannsdorfer Straße zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 21-jährigen Schwandorfers. Der junge Mann wollte einen Streit zwischen mehreren Personen schlichten. Hierbei wurde der Geschädigte durch den unbekannten Täter am Kopf getroffen und dadurch leicht verletzt. Die Ermittlungen nach dem unbekannten Täter dauern an. Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Schwandorf unter Tel.: 09431/4301-0.